Tut ein Tragus Piercing sehr weh und wie ist das mit Musik hören?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Tragus hat schon ziemlich gezwiebelt, aber es war auszuhalten.

Musik wirst du in der ersten Zeit sowieso nicht hören wollen, tut nämlich recht weh :D und ist auch nicht zu empfehlen, da Kopfhörer ein Bakterienherd sind. Darauf solltest du in der ersten Zeit verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann noch mit Kopfhörern Musik hören

Ich hab mir nämlich vor einer Woche auch ein Tragus stechen lassen und ein paar Tage hat es bei mir beim Musik hören ein bisschen weh getan aber das war eigentlich net so schlimm und mittlerweile tut das bei mir gar nimmer weh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich so unüberlegt piercen zu lassen, ist der reinste Schwachsinn... Das ist nicht wie ein neues Oberteil kaufen oder die Haare schneiden lassen, sondern ein Eingriff in den Körper und somit auch immer  mit gesundheitlichen Risiken verbunden. Wenn du Angst vor den Schmerzen hast, dann lass es sein, dich zwingt ja niemand dazu. Wie sehr es dir weh tun wird, kann dir sowieso niemand im Voraus sagen, da jeder ein anderes Schmerzempfinden hat. Und auf Musik hören mit In-Ear-Kopfhörern solltest du in den ersten 2-3 Monaten komplett verzichten. Das kann sich durch die ganzen Bakterien und die unnötige Belastung heftig entzünden. Im Nachhinein solltest du diese Kopfhörer jedoch wieder verwenden können, wenn du willst.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Benny2001 26.02.2016, 16:00

Ich habe schon lange überlegt, mir einen stechen zu lassen;)

0

Die Musik lenkt aufjedenfall von den Schmerzen ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik hören sollte möglich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?