tunnel stechen lasssen und dehnen

10 Antworten

Nee das dauert eine Weile. Du belommst vom Piercer einen immer größeren Dehnungsstab. Aber erstmal musst Du warten bis das frisch gestochene Loch verheilt ist.

du solltest das mit dem Piercer besprechen und nichts übereilen, da es böse Entzündungen und Aua geben kann. Tägliche Pflege und langsame Dehnung ist ganz wichtig.

Hi, also es gibt mehrere Methoden, jedoch je nachdem wie groß du das Ohrloch aufdehnen möchtest braucht es mehr oder weniger Zeit.

  1. Du lässt dir ein "normales" Ohrloch stechen oder Piercen und dehnst es nach der vollständigen Abheilung mit Dehnstäben oder ähnlichem auf die gewünschte Größe auf. Hierbei solltest du auf jeden Fall die vollständige Abheilung abwarten und dir auch beim Dehnen Zeit lassen. Ansonsten ist die Infektionsgefahr zu groß, auch beim zu schnellen Dehnen kommt es immer wieder zu leichten Verletzungen "einreißen" der Haut und auch hierdurch kommt es sehr schnell zu Entzündungen und dann fängst du wieder von vorne an.

  2. Du lässt es dir größer Punchen und dehnst je nach Wunsch danach weiter, hierbei kannst du je nach Piercer schon die ersten mm überspringen.

Wir stechen / punchen beispielsweise gleich auf 5mm, kostet 55,- € und nach vollständiger Abheilung dehnen wir dir das Ohr nach und nach auf die gewünschte Größe, den jeweilige Flash Tunnel bekommen unsere Kunden für diese Zeit "geliehen", ist alles in dem Piercingpreis enthalten. Sprich du kommst lässt dir dein Ohr auf 5mm punchen, kommst nach frühestens 4 Wochen (eher länger, da es vollständig abgeheilt sein muss)wieder und bekommst nen 6mm Flash Tunnel eingesetzt. Diesen trägst du wieder eine Zeit lang und dann wird auf 8mm gedehnt und du bekommst den 8mm Flesh Tunnel für die Zeit gestellt, den trägst du wieder ne Zeit lang, nächste Größe 10mm usw. usw. das ganze Spiel dann so lange bis du deine Wunschgröße erreicht hast. Dafür kostet es halt 55,- €. Gruß Baz Quelle: http://piercing.crazy-ink-tattoo.de

55 euro sind meiner meinung nach zu viel aber immer noch weniger als der typ, der mir das für 80 euro machen wollte.

lass dir zeit, geh in ein normales schmuckgeschäft und lass dir dort normale ohrlöcher stechen lassen. dann lässt du 4-6 wochen den ohrstecker drin, 2x täglich mit den desinfektionstropfen sauber machen und danach kannst du langsam anfangen zu denen..

hat mich grad mal 12 euro gekostet ingesamt ^^

0

Wieso diese Eile? Sowas braucht Zeit. Dein frisch gestochenes Ohrloch ist eine "offene" Wunde, die erstmal heilen sollte. Und dann kann man mal über's Dehnen nachdenken. Wenn du gleich den Dehnstab oder die Dehnsichel reindrückst, gehst du Gefahr Bakterien mit reinzubringen und oder die Haut stark zu verletzen, so dass du erstmal ein paar Wochen geschwollene und schmerzhafte Ohrläppchen hast!

PS: Wenn du es wirklich so eilig hast, geh zum Piercer und lass dich gleich punchen!

hier sind ya ein paar ganz schlaue :D also 1. überleg dir doch was du besser findest punchen oder ohrloch stechen lassn und erstmal warten du musst ya mit leben 2. ich hab ab >> 3mm << angefang und es ist doch ganz gut abgeheilt eine freundin meinte fang ab 1mm an die andere du kannst ruhig ab 3mm anfang also hab ich ab 3mm angefang weil a) es doch zu teuer wird wenn man wie in meinem fall beide ohrlöcher dehnt und b) hats mir doch zu lange gedauert auserdem wenn man das bissl sanft macht merkt man schon obs reißt oder nicht und wenn es doch zu sehr weh tut lässt man es ein paar tage ich bin nicht zum piercer gegang warum auch kann es mir genauso gut zuhause machen meine piercings hab ich mir auch selber gestochen wenn man alles gut desinfiziert geht des schon ich steck den doch nicht noch mein geld in po obwohl ich es genauso gut selber kann!

Was möchtest Du wissen?