Tunnel dehnen & desinfizieren..?:)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du brauchst für jede Größe einen Tunnel bzw. Plug aus Titan oder Chirurgenstahl.

Zur Desinfektion brauchst du ein Wunddesi fektionsmittel aus der Apotheke z.B. Octenisept.

Ja, max. (!) 1mm im Monat, niemals mehr. Am besten nach dem Duschen und mit Vaseline.

Wenn du nicht willst dass es sich entzündet und das Loch später nicht mehr von alleine zusammen geht, dann ist das alles, vorallem die Hygiene ein absolutes muss.

wieso brauche ich für jede Größe einen Tunnel oder einen Plug? Danke schonmal:)

0
@Sockee11

Weil Dehnstäbe aufgrund von Material, Größe und Gewicht nicht zum dauerhaften Tragen geeignet sind. Bei Dehnschnecken ist das zwar theoretisch möglich, praktisch allerdings bleibt man an ihnen recht leicht hängen und ab einer gewissen Größe sind sie auch recht schwer und sperrig. Bitte :)

0
@Sockee11

Und das ist genau die Zeit in der das Ohrloch am empfindlichsten ist. Beim Dehnen bilden sich immer Mikrorisse die, wenn man unvorsichtig ist, auch sehr schnell größer werden können und wenn Bakterien und co. rein kommen kann es sich entzünden.

0

Hallo!

Mit Tunnels selbst kenne ich mich leider nicht aus, aber ich habe ein paar Piercings. Zum Desinfizieren gibt es (in der Apotheke oder auch im Piercingstudio) spezielles Desinfektionsmittel, extra für die Haut, das brennt auch nicht. :) Zweimal am Tag solltest du das nutzen, wenn es sich entzündet sofort zum Piercer oder Arzt. Generell würde ich aber auch empfehlen, dass du dich generell mal von einem Piercer beraten lässt. Soweit ich weiß dürfen die aber, auch mit elterlicher Zustimmung, erst ab 14 Jahren soetwas machen. Ich weiß nun nicht, wie lange das bei dir noch dauert, aber wenn möglich warte mal so lange (auch wenn es schwer fällt, ich weiß das zu gut ;)). Der Piercer aber kennt sich da aus und kann dir wenn du mal nicht weiter weißt oder es Probleme mit den Tunnels gibt sicher auch einen Rat geben, gerade beim ersten sollte man das vielleicht nicht unbedingt selbst machen. Und bestellen kannst du den für 6 mm ruhig schonmal, aber es wird etwas dauern bis du ihn nutzen kannst - muss ja erst alles verheilen wieder. Ich denke mal das wird gut 8 Wochen dauern jeweils.

werde im November 14 aber ich habe schon zu oft gehört & gelesen dass Piercer eine "Neigung" dazu haben es zu schnell zu dehnen, was ich möglichst vermeiden will, hab ja Zeit..;) Das hat mich ein bisschen vom Piercer abgeschreckt..

0

also en paar freundinnin ´von mir haben machen sich zur zeit auch nen tunnel und ich fang nächste woche auch an und meine freundinnin die haben auch die dehstäbe drin und die sind bei 8 mm und hatten da nur dehnstäbe drin die machen sich erst nen plug da rein wenn sie fertig sind und ich werde das nicht anders machen also ich find das is der größßte schwachsinn dass man dan jedes mal sofort en plug rein machen soll also ich kenn niemanden der das so macht aber niemand hat probleme die dehnstäbe drin zu lassen

Hi ^^ Also eine Freundin von mir hatte 8mm(mittlerweile hat sie aber schon 12mm). Ich kenne mich jetzt nur mit den Dehnstäben aus mit den Schnecken leider nicht. Wenns aber genauso mit den dehnstäben wie mit den Schnecken ist würde ich immer direkt zwei-drei mm mehr machen. Anstatt von der 7 auf die 8mm. Ich würde direkt von den 5mm auf die 8mm machen :) (hat die Freundin von mir gemacht). Also nur um Geld zu sparen natürlich. Also meine Freundin hat es so gemacht : Sie hat sich Eiswürfel geholt und 10 Minuten gekühlt bis das Ohr taub war. Dann hat sie den dehnstab mit Vaseline beschmiert(sag ich mal xD) und mit einer schnellen Bewegung ins Ohrloch gemacht. Ich hatte persönlich auch schon einen Dehnstab,nur bei mir hatte es sich bei schon 2mm entzündet. Und ich würde es mir auch mittlerweile nicht mehr machen,aber ist ja wie du selber schon gesagt hast, deine Sache.^^ Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Das mit den 5mm auf 8mm ist natürlich praktisch, aber ich habe Angst das wenn ich es wieder zuwachsen lassen will es dann nicht mehr richtig zuwächst..

0

Heeai! (:

Ich bin jetzt auch 13 & habe jetzt schon 10mm Tunnel. Ich würde dir empfehlen, falls du nicht alles schon gekauft hast, 1mm wegzulassen & auch den 1,6mm, denn ich finde beides ist ziemlich sinnlos da, wenn du ein ohrloch hast die 2mm problemlos reinbekommst.(; Auch von 2mm zu 3mm brauchst du nicht unbedingt den 2,5mm als zwischenschritt einzuhalten.(; (Ich hab von normalen ohrloch auch gleich auf 4mm gemacht & das ging auch.:D Aber ich muss dazu sagen das ich auch mal den 3mm Dehnstab von einer Freundin mal 5min drin gehabt hatte damit es etwas leichter geht.:b)

Ich würde dir empfehlen, dass du immer schön in 1mm schritten gehst. Den Tunnel bei 6mm & 8mm rein zu machen ist völlig okay.(; Bei 4mm oder so sind die Tunnel echt nicht gerade sinnvoll. Du musst auch nicht unbedingt erst alle 4 Wochen dehnen, es reicht auch ein knapperer Zeitraum bei den kleinen Größen zu, ab 6mm solltest du dir aber dann 3 - 4 Wochen Zeit lassen. Ich kenn welche die haben in 4 wochen von 0mm auf 10mm gedehnt & das Ohrloch ist zwar nicht gerissen sieht aber nicht wirklich schön aus.. Wie unten schon genannt kannst du zur desinfektion Desinfektionsmittel z.B. von Octenisept. Das sprühst du einfach auf's Ohrloch & den Dehnstab/Dehnschnecke.(; & ja, nach dem duschen geht es meistens am besten.

Viel Erfolg! (: Mfg Sassi.:b

ich nehm zum desinfizieren diesen hochprozentigen haushaltsalkohol, oder einfach so desinfizierspray, müsste es eig in jeder drogerie geben.

wieso kauft du 2 fleshtunnel mit verschiedenen größen? willste nur 1 ohr oder beide dehnen? wenn des eine dann mehr gedehnt ist als des andre schaut doch doof aus oder?

Nee ich will nur 1 Ohr dehnen:) Also cih würde ja nicht alles auf einmal Dehnen, aber wenn ich auf 6mm dehn & dann noch mehr will & auf 8 dehne dass ich mir dann eben auch noch ein 8mm Tunnel kauf..;)

0

Was möchtest Du wissen?