Türschild schonend entfernen?

...komplette Frage anzeigen Haustüre mit geklebtem Schild  - (Kleber, türschild)

8 Antworten

Erhitzen ist die einzig richtige Methode. Vorsicht walten lassen bei Nachbehandlung. Auf keinen Fall Verdünnung nehmen. Terpentin wäre empfehlenswert.

Ich würde es im ersten Versuch mal mit einem Haar-Föhn gründlich erwärmen und dann vorsichtig mit einem dünnen , aber scharfen Messer abhebeln zu versuchen. 

Dann sieht man zumindest mal, womit es verklebt war, wenn noch Kleberreste trotz vorsichtiger Arbeit auf Türe verblieben. 

Anschliessend kann man dann an dem Türscild selbst probieren, mit welchen Hilfs- / oder ggf. Lösemitteln dort etwaig noch anhaftende Kleberreste am einfachsten lösen / entfernen lassen, bevor man sich dem Holz zuwendet. 

Mit dem Föhn erhitzen. Irgendwann fällt es fast von selber ab. Beim Erhitzen ab und zu mal probieren, ob es sich bereits verschieben lässt (Vorsicht! Handschuhe oder Topflappen benutzen!). Wenn ja, dann sollte sich das Türschild auch abheben lassen.

Klebereste lassen sich mit einem leicht gefettetem rauen Tuch entfernen.

Vorsichtig entfernen mit einem Messer, und den Rest des Klebstoffes mit einer Nitroverdünnung entfernen, und dann die Oberfläche der Türe mit einem Holzöl nach ölen.

der Fön ist schon mal gut und dann den Kleber vielleicht mir Butter beseitigen

(Voraussetzung das Holz ist lasiert?)

Mit einem Fön bearbeiten und dann mit einem dünnen Messer Stück für Stück abheben.

Den restlichen Kleber mit Öl entfernen.

Es gibt z.B. von Mellerud Kleber/Aufkleberentferner. Hole dir mal sowas, dann versuchen das dahinter zu 'giessen' und warten. Vorsichtig, vielleicht mit einem Messer etwas nachhelfen.... 

Mellerud  - (Kleber, türschild)

Ich würde mich da ganz langsam dahinter durcharbeiten, am besten mit einer CutterKlinge.

Was möchtest Du wissen?