Türscharnier abgebrochen, an welchen Fachmann soll man sich wenden?

3 Antworten

Für die Lieferung und den Einbau auch von Metallzargen ist der Bauschreiner zuständig. Oder einen Trockenbauer fragen, der kann sowas auch liefern. Am besten rausfinden, wer die Türe eingebaut hat, wenn es nicht schon Jahrzehnte her ist. Der Schreiner baut die Zarge fachkundig aus, nur so kommt man an den Stift ran.

Dann wollen wir hier mal ein Däumchen vergeben ob der fachkundigen Auskunft. ;-)

0

Wenn es interessiert, mein Problem mit dem abgebrochenen Türscharnier hat sich erledigt. Mein Vermieter hat es per HeimwerkerLösung behoben. Sprich, erst wollte er ein kleines Loch in den übriggebliebenen Stift bohren um es dann mit einem "Linksdreher", so nennt sich das glaub ich, rauszuholen, wobei wir aber kein Glück hatten. Schlußendlich hat er das Ding einfach rausgebohrt und nach einiger Bastelei, das neue Scharnier mit Montagekleber reingeklebt.-lach- Also das hätt ich auch noch selber hingekriegt. Egal, es hält soweit und darauf kommt es an. Ein liebes Danke noch für die promten Antworten.

Bestimmt ist Dein Vermieter gelernter Bauschreiner... ;-)

0
@sender

lacht....Ich weiß es nicht.

0

Frag mal bei einer Fensterbau-Firma nach. Die machen auch meistens Türen.Auch wenn es sich um Metallteile handelt, so haben solche Firmen das Teil auch da.

Was möchtest Du wissen?