Was kann man tun, wenn bei einer G4 Halogenbirne der Stift abgebrochen ist und im Sockel steckt?

3 Antworten

Würde versuchen - nachdem der Strom abgeschaltet ist! - mit einer Spitzzange / Telefonzange / Sprengringzange oder Anreißnadel den Sockel herauszuziehen. Falls kein Werkzeug passen "will": Eventuell gibt es im Haus eine alte Pinzette, die nicht mehr gebraucht wird. Diese in einen Schraubstock spannen und das Kopfstück zurechtfeilen, bis nur noch zwei Spitzen übrig sind, die dann klein genug sind, den Sockel zu greifen.

Besser 2 Euro für eine Pinzette opfern, als die Lampe wegschmeißen...

Gutes Gelingen!

Grüße, ------>

Hallo, an "die Runde"! Also ich habe den Sockel gezogen und versucht den Stift von hinten nach vorne zu schieben - keine Chance! Erst mal ist alles verdammt eng und eine dünne Nadel hat sich dran vorbeigeschobe, eine dickere Nadel hat sich verbogen und nichts ist passiert. Das Selbe als ich die Spitzen, der Nadeln, abgeknipst hatte. Na gut, dann andersherum und so ging es dann! Wo der Stift hin ist, keine Ahnung? :) Aber ich konnte dann wieder eine Glühbirne reinstecken und jetzt geht wieder alles. Schön, freue mich, da die Lampe damals teuer war und sie passend zu 2 anderen Lampen, im Wohnzimmer, gekauft wurde.

Danke noch mal an Euch alle

Dann den Sockel ausbauen und den Stift von hinten heraus schieben.

Alternativ einen neuen Sockel einbauen.

Was möchtest Du wissen?