türkische Kaffeemaschine + Mokkamaschine von ARZUM Kahwe

 - (Kaffee, Mokka)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

greife lieber auf das Original "Bialetti" zurück!

unten ist ein Behälter mit Wasser der erhitzt wird, dadurch steigt der Druck im Behälter, das Wasser steigt durch ein Röhrchen nach oben wobei es durch den Kaffe gepresst wird, es steigt weiter und der Kaffee landet schließlich in einem 2 Behälter.

ahso... so ähnlich hab ich mir das gedacht... ok danke dir... und wenn ich den ersten gekocht hab lad ich dich ein...;-)

0

Türkische Kaffee kocht man so:

Pro Person halbes Teelöffel türkische Kaffe in den Behaelter geben. Ab drei Personen kann man noch ein halbes Löffel zusaetzlich geben. (Das Kaffe muss nicht dünn sein also lieber grosszügig) Pro person eine Mokkatasse volles Trinkwasser (das Wasser verdunstet kaum) Je nach Wunsch Zucker. Alles sehr kurz mischen. Muss nicht unbedingt gleichmaessig gemischt sein. Dann die Maschine anmachen bzw. auf der Herdplatte langsam zum kochen bringen. Kurz bevor es kocht den Schaum in die Tassen verteilen. Den Rest kochen lassen. Vorsicht wegen der Intensivitaet kann es überlaufen. Türkische Kaffee serviert man mit dem Kaffeesatz. Der Kaffeesatz wird aber nicht getrunken.

Guten Apetit!

ich denke wie eine Kaffeemachine. Das Wasser wird heiß, geht nach oben und läuft über den Kaffeesatz. Vielleicht mal in einem turkischen Laden fragen.