Türen lackieren als Laie, warum wird es so fleckig?

 - (Auto und Motorrad, lackieren, Zimmertür)  - (Auto und Motorrad, lackieren, Zimmertür)

5 Antworten

Als Laie wirst Du wahrscheinlich mit der Rolle arbeiten. Das beste Ergebnis erzielst Du wenn Du erstens die Türen mit einem Vorlack vorlackierst und bei der Endlackierung mit zwei Rollen arbeitest. Den Lack mit einer nicht fusselnden langflorigen Rolle auftragen - Du kannst dazu eine ältere oft benutzte und oft ausgewaschene Rolle aus der Binderfarbe nehmen oder eine längerflorige Mohairrolle - Du trägst damit den Lack in ausreichender Menge im Kreuzgang auf, dh. von oben nach unten und seitwärts verteilen bis er völlig gleichmäßig verteilt ist. Danach ziehst Du die Fläche mit einer kurzflorigen Mohairrolle oder einer Schaumstoffrolle von oben nach unten durch.

Wichtig ist das Du zügig arbeitest beim Flächenlackieren, für eine Türseite brauchst Du maximal 2 Minuten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dort sind eindeutig die Ansätze der Schaumstoffwalze zu sehen.Du solltest mehr Farbe auftragen und diese dann ,,verschlichten''.Soll heißen,Du trägst ganz normal mit dem Roller die Farbe auf und anschließend gehst Du nochmal mit dem Roller von oben nach unten über das gesamte Türblatt.

Du musst die Walze immer nur in eine Richtung ziehen, immer nur nach unten - nicht rauf und runter

Genug Lack sollte auch drauf sein.

1

Das probiere ich bei der nächsten Türe direkt aus, habe immer längs dann quer und wieder längs aber nicht nur in einer Richtung. Teilweise sieht es wirklich so aus als sein zu wenig Farbe an der Walze gewesen dabei habe ich darauf geachtet 🙈 Danke

1

Letztens im Baumarkt gesehen:

weisse zimmertür: 69€

da würde ich dich keine Lebenszeit in das Streichen investieren...

Ich auch nicht, aber in unserem Haus sind alles Sondermaß Türen, die 69 Euro stecken im Nachhinein auch in der "alten" Türe. Aber die Anfertigung vom Schreiner für all unsere 10 Türen haben mein Budget leider mehr als überstiegen 😩

0
@Seenapalmbee

Dann kauf neue zargen dazu ... dann passen auch DIN türen

was nicht passt, wird passend gemacht!

0

Vor allen Dingen qualitativ hochwertigen Lack kaufen..

Welcher Lack wäre zu empfehlen? Ich habe leider noch keine Ahnung von Lacken und die Hausmarke des Bausmarktes genommen...

0
@Seenapalmbee

Lacke der Hersteller Brillux, Sikkens, Conti, Iversen, Caparol sind hochwertig. Farben und Lacke sollte man auch im Fachhandel kaufen und nicht im Baumarkt.

Berufserfahrung als Maler und Lackierer.

1

Was möchtest Du wissen?