Trotz Zolpidem "ansprechbar"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder ist unterschiedlich empfindlich auf diese Medikamente. Manche Leute vertragen sehr viel, andere sind schon mit geringen Dosen komplett weg. Ich zum Beispiel kann mit einer halben ähnlichen Tablette einen Langstreckenflug durchpennen und merke komplett gar nichts.

Wenn niemand sonst im Haus ist, der nachts auf die Kinder hört, oder wenn sich deine Kinder nachts nur durch Rufen Hilfe holen können (z.B. wenn die grossen Geschwister tief schlafen und das kleinste Kind in einem Gitterbett schläft), dann würde ich nichts riskieren.

Bist du denn so aufgeregt vor dem Urlaub, dass du nicht einschlafen kannst? Probier doch erstmal, ganz normal einzuschlafen. Ansonsten kannst du auch im Auto schlafen oder dann in der ersten Nacht am Ferienort.

Zolpidem ist ein Hypnotikum aus der Gruppe der Z-Drugs. Es ist das klassische Schlafmittel schlechthin.

In niederiger Dosierung (bis ca. 5mg) wirkt es schlafanstossend, in einer höheren Dosis (10mg) schlaferzwingend, zumindest wenn man sich nicht an das Medikament gewöhnt hat.

Da es ein Hypnotikum ist, musst du damit rechnen, dass du nicht einfach so aufwachst. Wenn man an dir rüttelt und dich zum Aufwachen zwingt, dann wirst du je nach Dosis wach, doch z.B. durch durchschnittliche Geräusche wird man dies sicherlich nicht.

Es gibt sehr gute pflanzliche und leichte Sachen, die einem helfen einzuschlafen. Ich würde nie etwas nehmen, dass mich so umhaut, dass ich Angst haben muss wichtiges nicht mehr zu hören. Ansonsten kannst du als Beifahrer auch versuchen im Auto zu schlafen. Eine Nacht ohne bzw. mit wenig schlaf ist auch kein Weltuntergang.

Was möchtest Du wissen?