Trotz Prüfung schlechte Note?

2 Antworten

Prüfungen sind NICHT dazu da, um die Note zu verbessern, sondern sie zeigen den Wissensstand des Prüflings.

Noten verbessern kannst nur Du selbst und zwar mit lernen, lernen und lernen.

Und wenn Du im Englischen nicht besser geworden bist, kannst Du keine gute Note erwarten.

Ich bin gut in englisch letztes Jahr hatte ich eine Lehrerin die sogar paar Jahre in Amerika gelebt hat und bei ihr hatte ich immer gute Noten und sie hat mir auch immer Komplimente gemacht das mein Englisch gut sei und bei der neuen bekomme ich nur noch 5er obwohl sie wirklich kein Englisch kann. Manche Eltern sind extra in die Schule gekommen, um sich zu beschweren, da sie im Unterricht nicht mal englisch spricht sondern NUR deutsch. Also bin ich so gar nicht scheisse in englisch nein im Gegenteil

0
@Leamarie967

Dass die Englisch-Lehrerin im Unterricht nicht englisch spricht ist ja die Höhe !

Wie sollt Ihr es dann lernen? Da stimmt ja was von Grund auf nicht.
Die Schulleitung muss durch die Eltern darüber informiert werden und eine kompetente Lehrkraft gefordert werden

1

(5+5+x)/3 < 5

10+x < 15

x < 5

d.h. deine Note in der letzten Arbeit muss besser als 5 sein, damit deine Durchschnittsnote bei unter 5,0 liegt. Aber die mündliche Mitarbeit zählt ja auch noch dazu.