Trotz Flugmodus nimmt Akku rapide ab - was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

  • Im Flugmodus werden ja nur die Sende- und Empfangsteile deaktiviert > das spart Strom.
  • Nach der Deaktivierung sucht das Handy das Netz, samt aller neuen Nachrichten, SMS, entgangene Telefonate ... usw > das kostet Strom.

Du sparst im Flugmodus schon Strom, da die Netzsuche unterbunden ist, die GPS-Standortsuche unterbunden ist ... aber du verlierst durch die Aktivierung des Normal-Modus wieder Strom. Die Bilanz wird schon in Richtung Strom sparen gehen, aber bei weitem nicht so viel, wie man/frau sich erwartet hätte.

Du sparst mehr, wenn du permanent Dienste wegschaltest, die du nicht brauchst. Also zB WLAN, Bluetooth, GPS, ...

LG Bernd

Drehe immer die Bildschirmhelligkeit herunter und beende alle Apps, die du nicht grade verwendest. (Beenden heißt: 2x die Hometaste drücken und alle Apps dort schließen/wegwischen)

So ist es zumindest bei meinem iPhone 4s. Aber mich stört die rapide Abnahme des Akkustands auch. :(

Deutlich niiicht unbedingt. Es wird ja nur das Netz suchen unterdrückt, was etwas Akku spart. Wichtig ist, dass du das WLAN ausschaltest, sowie Bluetooth und die Ortungsdienste. Bildschirm Helligkeit runterschrauben. Jailbreak drauf? Wenn ja unnötige Dienste deinstallieren die im Hintergrund laufen könnten.

Der Akku von iPhone 5s ist zwar top im Standbymodus. Aber wenn du es nutzt, ist er nicht gerade der beste. Da hilft dir der Offlinemodus auch nichts wenn du nebenbei spielst. Es kann natürlich auch sein, wenn du das handy schon länger als ein jahr hast, das der akku schon schlechter geworden ist. Laut einer Statistik wird jedes jahr der akku um 20% schlechter. Wenn das auch nichts hilft les dir mal ein paar tipps durch wie man am besten akku spart, weil da bin ich jetzt schon zu faul dazu :D

Was möchtest Du wissen?