Treffen mit Internetbeziehung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

ich will dich ungern von Wolke 7 holen,

aber mit 15 bist du noch in nem Alter, in dem sich Mädchen schnell verlieben und auch schnell wieder entlieben, weil sie die vermeintlich nächstgrößere Liebe gefunden haben. Das hängt bekanntlich einfach damit zusammen, daß sich wohl auch deine Gefühle erst noch auf ein gewisses Niveau entwickeln, Teil des natürlichen Reifungsprozesses, der unterschiedlich schnell geht. daher möchte ich dir, wenns dich vielleicht auch schmerzt, auch dahingehend ein bischen in die Realität holen, daß deine "sehr starke Liebe" noch öfters in der einen oder anderen Richtung umschlägt, selbst wenn du meinst, bereits mit deiner großen Liebe zusammen zu sein ... So schwer es auch fallen könnte: vergiß Worte wie Angst, schiefgehen, und vor allen Dingen auch nur den Gedanken, daß es überhaupt einen Jungen oder Mann auf dem Planeten gibt, der es wert wäre, daß man sich dafür "umbringen" würde ... das wirst du ganz bestimmt (leider) selbst noch feststellen, es sei denn, du hast eine solch ungetrübte Liebeskarriere vor dir, daß du ohne Rosenkriege etc aus der einen "Liebe" in die nachfolgende wanderst, was "normalerweise" in diesem Alter völlig normal ist.

damit will ich sagen "lege deine Erwartungshaltung ab", dann kannst du Alles finden, vom Kumpel bis zum Freund, das Wort Partner verwende ich bei 15-Jährigen (egal ob männl oder weibl) ungern, weil es meist verfrüht wäre. Und du kannst NIX verlieren, wenn du NIX besonderes erwartest. Freu dich doch einfach daruf, einen Jungen kennenzulernen. Das erleichtert eigentlich jede Kontaktaufnahme, erspart Enttäuschungen und läßt Freude und andere Gefühle um so größer werden, wenn sich solche ergeben sollten.

Und von Liebe würde ich an deiner Stelle schon garnicht reden: Liebe basiert auf Vertrauen und wie Uli67 schlau geschrieben hat, auch auf Mut, da sich Vertrauen erst bilden muß, was schnell gehen kann oder mehr Zeit braucht. Und ob sich bei dir bei diesem Fernkontakt schon ausreichend Vertrauen bilden konnte, kann ich nicht erahnen.

Und wie du vielleicht schon selbst hast feststellen können: bereits im Teeniealter glauben Viele, die schönsten Mädels sind genau für diese Jungs gemacht und halten äußerliche Werte für die wichtigen, weil sie meist zu doof sind, sich für die inneren zu unteressieren, für ein kluges, homoriges, geistvolles, vielseitig interessiertes Köpfchen. Und ich hoffe, ER ist nicht allzu oberflächlich und weiß daß du mit aus deiner Sicht "leichtem Übergewicht" auftauchen wirst. wer sich an Dingen stört, die du innerhalb überschaubaer zeit nach deinen Vorstellungen regulieren kannst, der hat dich ganz bestimmt nicht verdient und der wird wohl auch nie dein fels in der randung werden, der immer für dich da ist und dich um deiner selbst liebt. Sollte er ein Vorzeigpupperl suchen oder erwarten, was du wahrscheinlich nicht wssen kannst, dann könntest du mit deiner gewaltigen Vorfreude und noch nicht runtergeschraubten Erwartungshaltung eine Bauchlandung erleben. Stattdessen wünsche ich dir einen aufgeweckten cleveren und liebenswerten Jungen, und ich hoffe, du hattest bei diesem fernkontakt z.B. am telefon bzw auch per cam schon genug Grud zur Annahme, daß er ein solider junger mann sein könnte, dem du auch gefällst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harrycool
16.10.2011, 07:01

KORREKTUR ds letzten Abschnittes:

... und der wird wohl auch nie dein Fels in der Brandung werden ...

Viel Glück, viel Spaß,
und ... k e i n e ... A n g s t .... und .... N i x .... e r w a r t e n !

0

Bei mir ging das über Jahre damals, damals war ich zwölf und ich traf ihn dann mit 16. Jetzt bin ich neunzehn. Er war in Echt seeeeeeeeeeeeeeeeehr seeeeeeeehr anders als ich mir das erträumt hatte und so ging die Beziehung auch recht schnell auseinander. Inzwischen denke ich über ihn das er ein eingebildeter Idiot ist :D! Aber das muss ja nicht bei jedem so laufen! An deiner Stelle würde ich ihn trotzdem einmal treffe, wenn du dann das richtige Gefühl hast das du ihn immer noch magst nochmal. Dir muss aber echt klar sein das er echt anders sein kann und nicht nur so wie du dir ihn immer vorstellst, also sei am Ende nicht enttäuscht sondern nimm es als Neue Erfahrung im Leben mit =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar kann man nie wissen wie es sein wird ihn zum ersten mal zu treffen, aber irgendwann müsst ihr euch sehen, sonst wird es nur eine internetliebe bleiben. wenn du merkst ihn doch nicht ganz zu lieben kannst du auch nichts daran ändern, und wenn er dich nicht wirklich liebt hast du immernoch die möglichkeit ihn noch besser (und zwar persönlich) kennen zu lernen und wer weiss, vielleicht verliebt er sich dann doch ihn dich. aber pass bitte auf, dass dir nichts passiert, immerhin kann man nie wissen wer dahinter steckt. nimm doch vielleicht eine freundin mit, und wenn du das gefühl hast gerne mit ihm alleine zu sein kann sie jah shoppen gehen oder wieder nach hause fahren (weiss halt nicht ob das möglich ist :S) hoffe konnte dir helfen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Grund,daß dich irgendwas umbringt. Wenn man jemand persönlich kennenlernt,ist ein Risiko immer einzuplanen.Wenn`s schiefläuft nimm es als Gegeben hin.Die Welt geht deshalb noch lange nicht unter . Wünsch dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mehrere Internetbekannschaften offline getroffen. Wichtig ist, dass sie in der ersten Zeit an einem öffenlichen Ort stattfinden (Bsp. Raststätte, Café, Restaurant), eine Dir vertrauenswürdige Person informiert ist (Name usw. des Treffenden, Treffpunkt) und Du Dich bei ihr zu abgemachten Uhrzeiten per Handy meldest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fürchte, eine wirkliche Antwort auf deine Fragen bekommst du nur, wenn du deinen Mut zusammennimmst und dich mit ihm triffst.

Daß du vor diesem Treffen Angst hast, ist ganz normal, und wahrscheinlich geht es ihm nicht viel anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine, dass man sich nicht Gedanken machen sollte um "ungelegte Eier"; damit will ich sagen, dass man nichts vorweg nehmen sollte, was noch nicht eingetreten ist, und sich mit Eventualitäten beschäftigt.

Offenbar scheint Dein Internet-Freund ein gutes Stück weit von Dir weg zu wohnen (es wäre gut gewesen, wenn Du die konkrete Entfernung erwähnt hättest), weil Euch beiden - wie Du darlegst - bisher das Geld zu einem persönlichen Treffen gefehlt hat.

Allerdings sollte man dazu bedenken, dass es schwierig (vielleicht gar nicht möglich!) ist, eine gute und innige Freundschaft, die auch auf körperlichen Kontakten basiert, bei einer größeren räumlichen Entfernung dauerhaft zu halten.

Das setzt eine realistische Einschätzung voraus, die Du dabei in Deiner Denkweise berücksichtigen solltest.

Mein Tipp:

Gehe nicht mit zu großen Erwartungen für die Zukunft zu diesem Treff, sondern freue Dich einfach über die Begegnung, was auch immer sich daraus ergibt.

Ich übermittle Dir hierzu gute Wünsche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harrycool
16.10.2011, 13:02

Hallo, ich grüße Dich! Wie klein ist doch diese unendliche internetwelt ...

0

tja du kannst ewig angst haben. oder hin fahren und ihn und sein wahres gesicht kennenlernen, dann musst du aber auch den Mut haben und mit allem rechnen! Viel glück...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe wird aus Mut gemacht, ohne gehts nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerne79
16.10.2011, 01:38

Den Satz find ich wirklich stark!

0

Was möchtest Du wissen?