Traumdeutung - Tod des Partners

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

traumdeutung ist ein interessantes gebiet, aber mit vorsicht zu "genießen" und man sollte sie auch mit zurückhaltung bewerten, denn auch wenn es so viele symbole gibt, die irgendeine bedeutung bekommen haben - ich habe im laufe der letzten jahre in verschiedenen traumdeutungs-büchern geschmökert, so wurde nie genau was festgelegt - sondern immer ein "könnte".

sieh es mal so: unser gehirn speichert so viele informationen, die es irgendwo im "hinterköpfchen" ablegt, dass wir uns dessen gar nicht bewußt sind.

wenn wir nachts träumen, verarbeiten wir ereignisse, erlebnisse des tages... haben wir nur eine aufregende zeit, in der sich viel ereignet und haben an einem abend vielleicht auch noch einen krimi gesehen, in dem jemand gestorben ist, vermischt unser gehirn die dinge, die wir im schlaf weiterverarbeiten in bildern, die schwer zuzuordnen sind.

deswegen muss jetzt ein geträumter tod nicht eintreten, muss es nicht sein, dass du es dir wünscht etc... vielmehr wird es so sein, dass dein gehirn dir eine geschichte vorgauckelt, in dem so schlimmes passiert und du natürlich, weil du deinen mann liebst, dir besonders sorgen machst - erst mal nachts beim schlafen (weshalb viele ja oft weinend aufwachen) und weil es dir dann im bewuten / wachen zustand noch im kopf rumgeistert, auch noch tagsüber...

das manche traumaussagen irgendwie zur realität deines lebens passen, ist ja wieder die sache, dass wirklich geschehenisse deines alltages mit anderen bildern in deinem gehirn vermischt werden...

ausserdem ist es schwer, erzählte träume für bahre münze zu nehmen, weil die meisten menschen sich ert mal, wenn überhauptm nur schemenhaft an das geträumte erinnern und wenn sie es adann erzählen wollen, spielt die erinnerung einen streich, weil man dann leicht was dazudichtet - oder wirklich meint, es so oder so geträumt zu haben... lg

ich habe Ende Juni 2013 vom Tod meiner Partnerin geträumt. Eine Woche später kam sie bei einem Bergunfall ums Leben.

Ähnlichen Träumen wurde nachgesagt, dass Du darüber nachdenken solltest, inwieweit Du Verlustängste hast. Verlustängste bedeuten nicht nur Tod sondern auch Ängste vor dem Verlassen werden. Wie stabil ist Eure Beziehung, bist Du möglicherweise eifersüchtig und wachst mit Argusaugen wenn er mit anderen Frauen spricht, tanzt etc. Gab es in der Nacht vor dem Traum einen Streit, ein Interesse einer Frau an Deinem Partner o. ä.

Trifft das Alles oder einiges zu, stärke Dein Selbstvertrauen und baue Vertrauen auf. Eine gut gehende Beziehung basiert im Grunde auf Vertrauen...

Nicht eifersüchtig, kein Streit, keine anderen Frauen und meiner meinung nach hab ich gut Selbstvertrauen - und Vertrauen zu meinem Partner sowieso.

0

Habe geträumt das ich Sex mit einem verheirateten Mann habe. Traumdeutung?

Bat soll dat dann heißen?

...zur Frage

Ehe röm, kath.>Scheidung>Kirchenaustritt>Wiederverh.>Wieder Eintritt>Austritt d. ehem. Partners

Röm. kath. Eheschließung (2 eheliche Kinder) > Scheidung > Kirchenaustritt des Mannes. Wiederverheiratung des Mannes und Wiedereintritt des Mannes in die röm.kath. Kirche (2 Kinder in 2. Ehe). Die Frau aus 1. Ehe heiratet nicht wieder tritt aber aus der röm.kath.Kirche bleibend aus.

Frage 1: ist die ursprünglich geschlossene Ehe nun kirchenrechtlich noch bestehend und aufrecht ? Frage 2: wenn nicht, besteht die Möglichkeit einer nochmaligen kirchlichen Verheiratung? Frage 3: ist der Mann exkommuniziert?

...zur Frage

Traumdeutung und keine Antwort

Hallo Ich bin ein 50 Jahre junger Mann, und träume schon sehr lange einen fortlaufenden Traum. Es begann mit einen Traum in dem ich ein junger Mann war und eine junge Frau kennenlernte. Eigentlich nichts ungewöhnliches, oder? Nun ist es aber so das sich aus diesem Traum ein unendlicher Traum entwickelt. Ich träume oft von dieser Frau die in jedem Traum anders ausschaut und andere tätigkeiten macht. Im Traum kennen wir uns sehr gut und erleben jedesmal andere begebenheiten. Mal sind wir in einer großen Stadt mal in einem Raum, oder unter Freunden. Wir streiten auch ab und zu, oder sind einfach für uns da. Komisch oder zum nachdenken ist, das bei jedem Traum in dem ich diese Frau sehe die Zeit nie stehenbleibt. Ich werde immer älter und die Frau und ich im Traum auch. Was bedeutet dieser Traum??? Hoffe es kann mir jemand erklären oder weiterhelfen. Habe auch ein großes Buch der Traumdeutung, aber da stehen nur die einselnen Wörter der Traumdeutung drinn. Danke, Firefox123

...zur Frage

Spürt unser Hund den Tod?

Mein Mann ist schwer krank. Neuerdings legt sich unser Hund immer mit in das Bett meines Mannes. Das hat er vorher noch nie gemacht. Er hat das Schlafzimmer immer gemieden! Kann mir jemand von einem ähnlichem Fall berichten?

...zur Frage

Krankschreibung bei schwerer Erkrankung des Partners?

Ich habe von einem Fall gehört, bei dem sich die Frau eines schwer krebskranken Mannes hat krankschreiben lassen. Das kann ich natürlich verstehen, aber mit welcher Begründung kann man in so einem Fall krankgeschrieben werden? Und wie lange kann man mit einem Attest rechnen?

...zur Frage

Mann hatte durch Schenkung schon Besitz vor der Eheschließung. Frau bekam ihr Erbe während der Ehe.

Der Mann erhielt von seinem Vater vor der Eheschließung eine Schenkung (Haus mit Grundstück). Die Frau erbte von ihren Eltern während der Ehe ihr Elternhaus mit Grundstück. Was würde im Fall einer Scheidung geschehen. Die Frau hat keine Rechte am Haus und Grund des Mannes? Der Mann hätte Rechte auf das während der Ehe geerbte Haus und Grundstück der Frau?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?