Trampolin im Garten, Mehrfamilienhaus, Sondernutzungsrecht

5 Antworten

Die Hauseigentümergemeinschaft kann die Hausordnung und Nutzungsrechte festlegen. Möglich wäre da nachzufragen, ob es erlaubt ist oder einfach machen und abwarten ob jemand Beschwerde einreicht.

Ist einem Wohnungseigentümer ein bestimmter Teil der Gartenfläche zur alleinigen Nutzung als Grünfläche und Ziergarten zugewiesen, so hält sich die Errichtung eines zweisitzigen, 2 m hohen Schaukelgerüsts auf der Grünfläche im Rahmen des Sondernutzungsrechts. OLG Düsseldorf, Beschluß 3 Wx 261/89LG Düsseldorf, Beschluss vom  19 T 74/89

sry. - das hängt von der art der vertragl. festgelegten sondernutzung ab. da soll sie mal in ihren unterlagen schnüffeln - wir können nicht wahrsagen.

Genehmigung für 2m Trampolin in Garten mit Sondernutzungsrecht einer Eigentumswohnung?

Uns gehört eine Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus, für deren Garten wir das alleinige Sondernutzungsrecht haben. Wir möchten gerne in den Sommermonaten ein Trampolin aufstellen (Durchmesser ca. 2m). Es wird während der Sommermonate stehen bleiben, im Winter jedoch abgebaut werden. Es wird nicht fest im Boden verankert. Benötigen wir eine Genehmigung der Eigentümergemeinschaft? Und falls ja, einstimmig oder mehrheitlich?

...zur Frage

Was ist ein Sondernutzungsrecht des Gartens wert?

Hallo,

wir haben zu 2 Parteien ein Haus gekauft mit gemeinsamer Gartennutzung. Meine Frau und ich wohnen im 1. OG.

Meine Schwester rund ihr Mann im EG. Die beiden haben hier bereits mehr gezahlt, da sie den direkten Gartenzugang haben.

Nun wollen Sie uns den Garten per "Sondernutzungsrecht" abkaufen, damit wir das in der nun fälligen Teilungserklärung gleich mit einbeziehen.

Der Bodenrichtwert beträgt 216€/qm. Unsere Hälfte des Gartens entsprechen 120qm.

Was wäre ein berechtigter Preis, den ich von meiner Schwester für unsere Hälfte des Gartens verlangen kann?

bzw. wie hoch wäre wohl mein Wertverlust? Der Bodenrichtwert kann es ja nicht sein, da man im Garten nicht baut. Ausserdem handelt es sich ja "nur" um ein alleiniges Sondernutzungsrecht.

Der Notar Termin steht für nächste Woche. Bin also dringen auf Hilfe angewiesen.

Danke!

...zur Frage

Eigentümer vom Erdgeschoss möchte Teilungserklärung ändern lassen, sodass er Sondernutzungsrechte für den Garten hat, kann ich mich dafür auszahlen lassen?

Hallo zusammen, Ich wohne in einem Haus mit 3 Eigentumswohnungen, der Garten ist Gemeinschaftseigentum und kann momentan noch von allen benutzt werden. Das Erdgeschoss wurde allerdings umgebaut und soll jetzt vermietet werden, damit der neue Mieter die alleinige Nutzung für den Garten hat möchte der Eigentümer das ich und die andere Eigentümering eine neue Teilungserklärung unterschreiben in welcher steht das die Erdgeschosswohnung Sondernutzungsrechte am Garten hat, wir diesen also nicht mehr nutzen dürfen.

Kann ich mich dafür auszahlen lassen das ich auf mein Recht der Nutzung verzichte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?