Tragen Jungen eher Schlafanzug und Mädchen eher Nachthemd nachts beim schlafen?

13 Antworten

Also ich trag' ein weites T-Shirt und ne Boxershort - und mein Exfreund schlief z.B. prinzipiell immer nackt.

Und Schlafanzüge gibt's auch für Mädchen in Unmengen. Und Nachthemden für Herren gab's früher massenhaft, heutzutage weniger aber nicht gar nicht.

-> kann man so nicht sagen. Schon allein, weil in div. Entwicklungsländern vermutlich überhaupt keine extra "Schlafmode" zur Verfügung steht - und die machen schon rein statistisch nun mal auch einen riesigen Teil der Weltbevölkerung aus. 

Das ist überall anders und hängt auch von der jeweiligen Person ab. Ich schlafe meist in T-Shirt und Unterhose, teils auch nur Unterhose. Wenn es im Winter sehr kalt ist, kommt meist noch ne Schlabberhose dazu. Andere schlafen nackt, tragen Nachthemden oder Pijamas. Ist doch jedem selbst überlassen.

Ich denke, dass viele Männer (Jugendliche und junge Erwachsene) eher mit Boxershorts und dann mit oder ohne Shirt schlafen. Wenn es etwas kälter ist, wie jetzt, dann trage ich eine Art Strümpfe, die offene Füße haben. Bei Kindern bis zum Pubertätsalter kenne ich es, dass sie Schlafanzüge tragen. Im Schullandheim steht sowas manchmal auch auf dem Zettel, den man von der Schule bekommt, was zu empfehlen wäre.

Ich trage schon immer einen Schlafanzug und finde das ganz o.k. Bei den Pyjamas lege ich aber großen Wert auf Qualität und kaufe nur Baumwolle und Satin. Er heißt ja auch (Schlaf)anzug. Schade, dass viele keine Schlafkultur wünschen und den klassischen Pyjama nicht mehr anziehen möchten. Trage fast nur noch Pyjamas die aus England kommen. Die haben noch Geschmack und darin sehen alle Männer stilvoll aus.

Kommt auf das Alter an. Meiner Meinung nach tragen Mädchen aber in jungen Jahren genauso Schlafanzüge, wie Jungen.


Ich schlafe nur in Unterhose.

Was möchtest Du wissen?