Hallo, Schlafanzug waren für mich schon immer ein Teil meiner Kleidungskultur. Es gibt wunderschöne Pyjama für alle Geschmäcker. Für mich gibt es die englische Kollektionen. Da sieht jeder Mann wie ein Gemtlemen aus. Ich möchte auch morgens noch gerne im Pyjama frühstücken und mich darin entspannen. Ich kenne viele die so denken wie ich und auch nur im Üyjama zu Bett gehen.

...zur Antwort

Alle 2-3 Tage muss der Schlafanzug gewechselt werden. Toll, dass du auch noch Pyjamas trägst. Ich wechsle die Unterwäsche auch täglich. Ich finde da wo der Pyjama zu lange getragen wird, da müffelt es immer. Ich habe genügend Schlafanzüge und finde die schönen englischen Pyjamas sehen super toll aus und ich bin am Wochenende auch noch länger im Schlafanzug. Brauchst du noch einen ich schenke dir einen. Viel Spaß in deinen Pyjamas.

...zur Antwort

Ihr habt Probleme, Seid doch kreativ. Wenn dein Partner noch nicht nackt ist, dann packe ihn einfach aus. Oder kuschelt euch nackt unter die Decke usw. Ihr Langweiler, Sex ist doch immer voller Überraschungen. Mit und ohne Schlafanzug. 

...zur Antwort

Nach dem Duschen ziehe ich immer gleich den Pyjama an, denn dann muss ich mich nicht wieder umziehen und kann gleich Zubettgehen.

...zur Antwort

Geht mir genau so. sobald ich den Pyjama anziehe, bin ich erregt. Und Nachts bekomme ich einen Steifen. Das war bei mir schon immer und finde es echt toll. Ich kenne viele denen es auch so geht. Deshalb bin ich immer mit Pyjama im Bett es kann ja etwas kommen. Bin da konservativ und trage fast nur Derek Rose Pyjamas.

...zur Antwort

Grundsätzlich ohne Unterwäsche, denn ich wechsle meinen Pyjama alle 2-3Tage. Mag keine muffeligen Klamotten und trage nur klassisch gestreifte Pyjamas von namhaften Herstellern, vor allem die aus England. 

...zur Antwort

Im Hotel schlafe ich nur mit Pyjama, denn in den Betten schlafen viele nackt. Deshalb ist mir der Pyjama im Gepäck nicht zu schwer. Es könnte ja mal Feueralarm sein und da stehen dann alle Nacktschläfer am Sammelpunkt. Das wäre ja ein tolles Bild für die Pyjamaträger. Trotzdem bin ich der Meinung, jeder darf so schlafen wie er will. 

...zur Antwort

Den klassischen zweiteiligen Pyjama gibt es erst seit ca. 1880 und den haben die Engländer nach Europa gebracht. Den ich kaufe mir nur die klassischen Pyjamas aus England, denn die sehen elegant und stilvoll aus. Wahrscheinlich haben die Römer in Lederköstümen oder Tierfell geschlafen.

...zur Antwort

Einen klassischen Pyjama natürlich, der sieht richtig gut aus und ist dann auch ein Pyjama.

...zur Antwort

Wie wäre es mit einem schönen warmen Flanellpyjamas? Sieht mal anders aus und da gibt es echt schicke von Novila oder Britischboxers. Das würden alle Augen machen. Very nice day.

...zur Antwort

Ich lege meine Pyjama im auf das Bett. Grundsätzlich wechsle ich meine Pyjama 2 mal die Woche und wenn er riecht auch öfters. Ich habe genügend Pyjamas in meinem Kleiderschrank und bügle sie auch selbst. Trage nur klassisch gestreifte aus England. Im Sommer leichte Baumwolle und im Winter Flanellpyjamas. Finde Pyjamas einfach super.

...zur Antwort

Hallo Pyjamafans. Es gibt bei Britisch Boxers schöne attraktive Flanellpyjamas für Frauen und Männer. Sehen gut aus und die Qualität stimmt. Ich trage im Winter nur Flanellpyjamas und sonst schöne gestreifte von Novila oder Derek Rose. Very nice day.

...zur Antwort

Ich trage schon immer einen Schlafanzug und finde das ganz o.k. Bei den Pyjamas lege ich aber großen Wert auf Qualität und kaufe nur Baumwolle und Satin. Er heißt ja auch (Schlaf)anzug. Schade, dass viele keine Schlafkultur wünschen und den klassischen Pyjama nicht mehr anziehen möchten. Trage fast nur noch Pyjamas die aus England kommen. Die haben noch Geschmack und darin sehen alle Männer stilvoll aus.

...zur Antwort