Touchlampen verbrauchen die auch Strom, wenn sie nicht berührt werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn seit den 70ern es nicht möglich wäre wäre, statt Physik und Mathe, Sozialwissenschaften als Hauptfach zu wählen! Würde über das Thema wahrscheinlich kein Mensch sprechen! Ist ja schon peinlich! Welche Leistungsaufnahme hat der Ruhestromkreis eines Sensors, auch IR Sensor? 5 mA! Die China Ausführung vielleicht 20 mA! Versorgungsspannung 12V (Wahrscheinlich ist die Verlustleistung des Trafos schon höher) = 20 mA * 12V = 240 mVA =240mW! Wenn es dann 1h betrieben wird = 240 mWh! 1 kWh = 1000 Wh = 1 000 000 mWh! Das heißt, das das Teil 4167 Stunden laufen muß, um 17 Cent zu kosten, also 173 Tage. Kosten pro Jahr 34 Cent! Bei der 5 mA Ausführung = 2 Jahre bis es mal 17 Cent kostet!

Einmal mit warmen Wasser Hände waschen kostet mehr Energie als eine Sensorlampe im Ruhezustand in einem Jahr verbraucht! Wahnsinns Energiefresser!

Danke für die netten Hinweise! SUPER

0

das ist wien nen tv oder receiver oder so auf standby .. es fließt immer strom aber ein sehr geringer, um den touchschalter zu versorgen, der dann bei berührung ein releais schaltet, welches dann den hauptstrom für das leuchtmittel durch schaltet.

Ja, so siehts aus. Es muss ja Strom fließen damit deine Berührung registriert wird.

Theoretisch kannste dir da ein Minikraftwerk aus Piezos (sind in elektrofeuerzeugen drin) unter die Schuhsohle pappen, und so beim Laufen Strom "herstellen"

einen kleinen Strom wird die wohl brauchen um das Sensorfeld aufrecht zu erhalten...

kleiner strom wird immer benötigt

Was möchtest Du wissen?