Tortenböden Anzahl!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am einfachsten ist es einen Kuchen in einer Napf-Form zu backen, diesen einfach auf zu schneiden und zu füllen. Bei einem (oder mehreren) gekauften Boden kommt es auch darauf an. wie groß die Schüssel ist, d. h. wie groß der Umfang von dem Kleid werden soll. Kauf lieber etwas mehr wie zu wenig, aus den Resten kannst du immer noch etwas zaubern zwinker...gutes Gelingen :-)

mach dir keine gedanken über schüssel und böden. backe einen kuchen in einer napfkuchenform, schneide in in lagen, fülle und bestreiche ihn mit creme und setze den barbieoberkörper drauf. der kuchen sollte also so gefüllt werden als wenn du einen frankfurter kranz machst. wieviele lagen du machst kommt drauf an wie groß dein kuchen ist und wieviel creme du nutzt

  • Ich würde zunächst die Länge der Beine der Puppe messen, wenn sie steht (von den Zehen bis zur Taille)
  • Dann würde ich keinen Tortenboden (ca.2-3 cm hoch), sondern einen Wienerboden kaufen. Wiener böden sind je nach Hersteller 6-8 cm hoch und je nach Höhe meist auch schon 2 oder 3 mal durchgeschnitten.
  • für die Creme würde ich entsprechend der Anleitung ca. 3 mm Höhe rechnen.
  • wenn du weiß wie lang die Beine der Puppe sind und wieviele Cremelagen dein Wienerboden hat, dann weißt du auch wieviele Böden / Lagen du brauchst.
  • Wenn du schon mit gekauften Wienerböden arbeitest, dann würde ich auch den schüsselförmigen Boden aus einem gekauften Boden zuschneiden.
  • Einfach die Seiten eines möglichst nicht geschnittenen Bodens mit einem scharfen Messer schräg abschneiden.
  • Dazu ist der Tipp aus dem Video, mit dem kurzfiristigen einfrieren der Böden vor dem schneiden sehr gut.

Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?