Tortellini und passierte Tomaten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nö, schmeckt nicht. 
Koche die Tortellini etwas kürzer als auf der Packung steht. 
Und würze die passierten Tomaten, sonst schmeckt sie wie eingeschlafene Füße: mit Kräutern (Rosmarin, Oregano), Salz, Pfeffer, evtl. Knoblauch und Zwiebeln und ein wenig Zucker (kommt darauf an, wie säuerlich die Tomatensoße ist). Ein Schuß Olivenöl schadet als Geschmacksträger auch nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tortellini brauchen Flüssigkeit zum Garwerden. Falls Du das eingeplant hat, geht das. Ansonsten ist es wohl auf jeden Fall besser, die Tortellini vorzukochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit frischer Ware geht das, also ausm Kühlregal. Hab ich selbst gestern gemacht.

Aber prinzipiell halte ich Tortellini dafür eher nicht geeignet. Und wenn doch, dann gehört selbstverständlich noch Käse drüber ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten die Tomaten noch gut würzen und ggf. etwas Käse drüber. Funktioniert auf jeden Fall. Wobei man das ohne den Käse auch einfach kochen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfui Spinne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheReject
17.06.2017, 11:27

Was stimmt bei dir nicht?

0

Ich würde es vorkochen
Aber dan kannst du dir das im Backofen Sparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?