Tochter trägt viel Huckepack?

5 Antworten

Natürlich ist das viel zu viel für ein Kind. Nicht nur der Rücken kann in Mitleidenschaft gezogen werden - auch die Leisten.

Meine Freundin hat damals durch solche Späße einen Leistenbruch davongetragen....

Besprich das bitte mal mit dem Kinderarzt. Im Idealfall im Beisein deines Kindes - so das dieser deinem Kind direkt alles dazu erklären kann.

Kurz gesagt: Ja, es ist auf lange Sicht hin schädlich für den Rücken des Trägers. "Mal" für eine kurze Strecke (als Bestandteil eines Spieles beispielsweise) ists noch vertretbar. Dem Kind muss nur klar gemacht werden "Wenn du keine Lust hast/ wenn dein Rücken oder irgendwelche Muskeln dabei schlapp machen oder beginnen weh zu tun, dann hör auf"

Tochter (w,7,20kg) 😯🤔

Meine ist 4 und wiegt soviel und das ohne Übergewicht.

Schädlich sicherlich .. redet zusammen mit dem Kinderarzt und erklär es vor allem Deiner Großen.

Ich bezweifle doch stark, dass sich die Kinder gegenseitig stundenlang herumtragen. Und so schnell geht ein Rücken jetzt auch wieder nicht kaputt - auch kein kindlicher mit weichen Knochen.

das du als mutter diese frage überhaupt stellen musst?!?!?  natürlich macht sowas auf dauer den kleinen rücken kaputt. unterbinde das schleunigst!

Was möchtest Du wissen?