Thema abschlusspräsentation arbeitslehre

2 Antworten

Vielleicht den Wandel der Zeit von dem Hilfarbeiter in der Industrie bei der Industrialisierung um 1900 bis zum heutigen gut bezahlten Fachkraft ( Ingenieur ) welcher eine Fertigungsstrasse als einziger Arbeiter überwacht, wo vor 100 Jahren noch über 100 Fließbandarbeiter standen.

das hatten wir schon.hast du villt noch ne andere idee?

0
@vanni1504

Dann könntest Du ermitteln wie sich eine Ausbildung im Leben verhält, wer nach der Ausbildung etwas anders macht, warum kaufm. Berufe besser Aufstiegschancen haben als techn. und was die Arbeit tatsächlich wert ist, im Gegensatz zur Tariflichen Bezahlung. Auch warum immer mehr Unternehme in die Zeitarbeit gehen und was das für Menschen welche darin arbeiten für negative Auswirkungen hat und wie sich dadurch die Lohnspirale im gewerblich techn. Bereich nach unten bewegt.

0
@vanni1504

Ganz einfach unter den Thema Outsourcing von industrieller Arbeit. Zeitarbeitnehmer müssen die selbe Ausbildung haben wie die Stammarbeiter im Industriebetrieb machen aber Hilfarbeitertätigkeiten zum halben Lohn der Stammbelegschaft.

0

Ich würde mich um was aktuelles kümmern. Wie die Situation von Zeitarbeitern ist z.B. Oder was über die Gründung einer eigenen Selbständigkeit.

Vielleicht ist die Frage auch interessant: Wie teuer ist eigentlich das Leben eines Single. Also nicht nur wohnen, essen und trinken. Und was die Aufnahme eines Kredites für die Wohnungseinrichtung oder von Fernseher und Hifi bedeutet.

Was möchtest Du wissen?