The Witcher 3 - Keira Metz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Texascracker43,

das Töten von Keira Metz ändert wie von meinem Vorgänger schon gesagt an der Hauptstory nichts. Die Schlacht in Kaer Morhen wird nur ein bisschen schwerer.
Es gibt gewisse Dialoge in denen es dann wieder aufgefrischt wird das Keira nicht mehr lebt. Zum Beispiel als Geralt und Yen die aufgezählt haben die noch helfen können.

War aber meiner Meinung nach richtig Keira ein Ende zu bereiten, und es ist schade das man im Abspann die Auswirkung nicht gesehen hat..

LG Kenny

Nein. Bis auf Kaer Morhen und in kleineren Dialogen wird die Questreihe mit Keira nicht mehr aufgegriffen. Sie hat auch keinen Einfluss auf die unterschiedlichen Enden des Spiels.

Texascracker43 08.08.2017, 11:14

War es den eine gute Idee sie zu töten ? ich meine sie hat einen benutzt und Dokumente eines Arztes der dafür bekannt war Krankheiten zu verbreiten und nicht zu heilen an sich gerissen ...

0
KennyHommel 08.08.2017, 11:45

@Texascracker43 ja war es, auch wenn du sie nicht getötet hättest wär der Abspann der gleiche, aber man fühlt sich ja trotzdem irgendwie in Geralt rein und tut das was man für richtig hält

0

Was möchtest Du wissen?