The Amazing Spiderman Spinnenfäden

6 Antworten

In Wirklichkeit ist es so, das Spiderman selbst in den Comics keine eigenen Fäden herstellen kann. Er hat sich so eine Art Netzdrüsen gebaut, die man mit Netzpatronen munitioniert. Meistens ist es in den Comics auch so, das die Drüse auf einmal verstopft ist, oder die Patronen leer. Find das echt witzig das manche das mit Spidey so sehen wie du ;D

Die Idee, dass Spider-Man seine Spinnenfäden selbst produzieren kann, stammt von James Cameron (du weißt schon wer). Er war es, der das ursprüngliche Drehbuch zum ersten Teil der bekannten Spider-Man Trilogie schrieb. Das wurde daraufhin allerdings verworfen. Der Teil mit den selbstgesponnenen Spinnenfäden blieb allerdings - warum auch immer.

In den Comics und in der Zeichentrickserie kann Spider-Man seine Fäden nicht selbst spinnen und braucht dafür ein Gerät - wie im neuen Film auch.

Habt ihr Ahnung? Er produziert die Fäden ja selber, weil sonst wäre es ja keine richtiger Spider-Man. Er hat sich diese Apparaturen am Arm gebaut damit die Fäden reißfester sind und diese selber nach ein paar Stunden verschwinden

Was möchtest Du wissen?