Kann ich die Teppichkäfer/Larven wegsaugen?

6 Antworten

Ausschütteln und Saugen reicht nicht. Die sitzen in der kleinsten Ritze. Besorg dir ein Spay, daß diese Viecher beseitigt. Wenn das nicht hilft, lass dir einen Kammerjäger kommen

stimmt absolut, die dinger unterschätzen die meisten, weil sie in gardinen hochklettern, in schuhen sind, sogar in stereoanlagen habe ich oftmals welche entdeckt, die kriechen überall rein!

0

Die Viecher sind hartnäckig, ähnlich wie die Kleidermotten. Da hilft nur gründliches Waschen und Putzen. Wollkleidung sollte man einfrieren, weil die Käfer bei den niedrigen Wollwaschtemmperaturen nicht kaputt gehen. Schlupfwinkel mit geeignetem Ungezieferspräy aussprühen.

Als Erstes sollten Sie speziell die dunklen Ecken inspizieren und reinigen. Hierfür benutzen Sie am besten den Staubsauger. Saugen Sie regelmäßig Ihre Teppiche, Polstermöbel, Sofaritzen und auch die Fußleisten. Des Weiteren sollten Sie Ihre Vorhänge und Läufer auch regelmäßig ausklopfen. Gerade wenn Sie Haustiere haben, sollten Sie darauf Achten die Tierhaare immer gut zu entfernen. Auch alte Vogelnester oder Ähnliches können Teppichkäfer anlocken, also gerade in der Nähe von Fenstern oder Dachböden darauf achten.

Die Bekämpfung der Teppichkäfer - http://www.helpster.de/teppichkaefer-bekaempfung-mit-hausmitteln_22191

also ich habe das selbe Problem gerade entdeckt es sind so Ca. 2 mm große raupenahnliche Tiere die gelblich braun sind sehr behaart . kann mir jemand Helfen ? ich sauge die viecher immer weg doch leider komm ich nicht mehr gegen an und meine Geduld geht so langsam gegen 0 !!

Hallo,

also wenn es Teppichkäfer sein sollten, dann wie von den anderen schon beschrieben alles gründlich auswaschen, alle Klamotten und textilien durchwaschen. Textilien kannst du bei -20 Grad über 2 Tage einfrieren oder evtl. in Sauna geben falls du eine haben solltest bzw. jemanden kennst der eine Sauna hat. Da sollte es dann über 55 Grad herrschen. Sobald du deine Textilien gewaschen hast, dann am besten erstmal in Plastiksäcke abpacken. Winterklamotten oder Bekleidung die du nicht oft trägst kannst du einpacken. Zumindest hab ich es so gemacht. Ansonsten kannst du die Schränke und boxen mit Teebaumöl auswischen. Für die Bekämpfung (die ich genommen habe) Empore RTU von Fa. Neudorff gegen die Käfer und gegen Larven das Mittel Gold von MC. Sehr gutes Mittel. Am besten jeden Tag saugen!!!!! Ist zwar nervig aber es muss sein, denn die Biester legen zwischen Mai und Juni 60 bis 80 Eier, woraus natürlich Larven entstehen, die sich wiederum von deinen Textilien ernähren. Um sicher zu gehen würde ich die Staubsaugerbeutel wegschmeißen. Schiebe auch deine Schränke vor (auch wenn du der Meinung bist das sich da keine befinden könnten) und sauge und wische gründlich. Sie halten sich gern in Leisten auf, hinter der Couch, Teppich, Textilien und in Schränken. Also nimm dir die Zeit um alles gründlich zu reinigen! Ansonsten was noch besser wäre, wenn du so nen Käfer oder Larve fängst und zu nem Baumarkt in die Gartenabteilung bringst, denn die können den einnschicken und dort wird festgestellt was für ne Art das ist, denn es gibt ja ca.200-300 verschiedene Arten die mit diesen Käfern verwandt sind. Daraufhin können Sie dir auch sagen was für ein Mittel du anwenden solltest!

PUUUUHHH!! Ich drücke dir aufjedenfall die Daumen!!! :-)

Was möchtest Du wissen?