Telefon per Funk mit der Dose verbinden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ja dies funktioniert z.B. hiermit: http://www.funkuebertragung.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=705

Gruss Tom

ich habe mir mal so etwas für mein Fax gekauft. Ist ein Funkübertragungssystem, das man an ein DECT-Telefon anschließen kann. Man hat also praktisch ein Funkepmfänger mit Telefonsteckdose, das sich per Funk mit einer DECT-Basisstation verbindet. Das Problem war, daß ich einwandfrei Faxe empfangen konnte, beim verschicken aber es immer ab und zu Fehler gab. Ich weiß nicht ob es an der Funkverbindung oder an meinem HP-Fax lag, das vielleicht zu empfindlich ist. Ich mach es jetzt über die Faxsoftware der Fritzbox

vielen Dank!

0
@emjay

du brauchst zum registrieren an der Basisisstation den Code der Basissation (Bedienungsanleitung)

0

Da steckt man meist eine Basisstation des Telefons an die Anschlussdose an und ein Mobilteil an eine normale Steckdose. Das normale Telefon Basisstation mit Mobilteilen.

So ist es!

0

Diese Lösung habe ich bereits. Ich möchte mir ein Fax anschaffen, welches eine eigene Telefonnummer bekommt (ISDN). Leider habe ich noch kein zusätzliches Kabel legen können und das Büro ist eine Etage höher als die Telefondose.

0
@emjay

hmm... ich meine, ich hätte sowas mal gesehen, ein DECT Endgerät mit analogem Anschluß. Ich fürchte allerdings, daß das mit einem Fax nicht funktionieren wird, da ein Fax ja nichts anderes ist als ein Modem und die Bandbreite von DECT nicht so gewaltig ist (in jedem Fall deutlich geringer als die von ISDN)

0
@emjay

Tja, da muss ich jetzt eine Nacht drüber schlafen, bin dazu zu müde. Ist bei mir jetzt 1:00 Uhr nachts.

0

Was möchtest Du wissen?