Tattoofarbe flüssig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Theorie halber mit dem richtigen Lösungsmittel. Aber ich habe keine Ahnung welches das wäre.

Das spielt aber auch keine Rolle. Für so eine sensibele Anwendung kann die Antwort nur sein: Werf die Farbe weg!

Selbst wenn es sich in Wasser lösen würde; da sind so viele Fehlerquellen. Vom PH-Wert, über die Wasserhärte usw. Das willst du einfach nicht unter die Haut bekommen.

BasRutten 24.05.2016, 00:58

Ok danke:) ne hab nur nen Rest und hätte ja sein können, dass es ein Mittel gibt was es wieder löst, aber danke, neue ist unterwegs

0

Eingetrocknete Tattoofarbe ist i.d.R. so alt, das man sie nicht mehr verwenden sollte... ab in den Hausmüll damit.

Was möchtest Du wissen?