tattoo verstecken wegen arbeit :/

15 Antworten

Wenn man sich erwachsen genug für ein Tattoo fühlt, sollte man auch erwachsen genug sein und mit dem Stechen warten, bis ein geeigneter Zeitpunkt gekommen ist.. Wenn man beruflich nicht mit beiden Beinen fest in der Berufswelt steht und nicht weiss, was man sich erlauben kann und was nicht, ist das wirklich keine kluge Entscheidung. Ausserdem rennt dir ja das Tattoo nicht weg..

Vielleicht kannst du ja eine etwas größere Uhr drüber Tragen oder deine Frisur danach ausrichten. Wenn das allerdings nicht geht musst du wohl leider auf das Tattoo verzichten, das kann ein Kündigungsgrund sein, wenns "unangemessen" ist.

ich habe auch zwei Tattoos, allerdings an Stellen die man nicht wenn ich es nicht will :-)

ich denke schon, das man da auch an später denken sollte.........bei manchen Arbeitgebern, bzw. Berufen ist das nicht sehr schön.........auch ich habe meine Bildchen auf Arbeit immer verdeckt......und immer überschminken ist ja auch doof, oder?

Was möchtest Du wissen?