Tattoo am Hals sehr gefährlich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Haut kann natürlich ziemlich „ schwierig“ sein.. aber es sollte nie gefährlich sein. Man sticht immer in die zweite Hautschicht.

Wenn du mein Kunde wärst und wir öfters solche Probleme hätte dann würde ich dir von bestimmten Motiven und Körperstellen abraten.

Aber das macht nur jemand der seriös ist und Ahnung davon hat. Lg

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

wurde bei vernarbten stellen zu tief gestochen ? Sprich in die dritte Hautschicht ? Könnte etwas passieren wenn jemand am Hals zu tief sticht ?

0
@dasletztebier

wenn es vernarbt ist es viel zu tief.

puh da bin ich mir nicht so richtig sicher.

da ich selbst nie so schlecht gearbeitet habe. selbst zum Anfang nicht

0

Nein, geführlich ist das nicht, denn durch die Haut darf man generell nicht stechen, nur in die Haut. Und das ist am Hals auch nicht gefährlicher als an anderen Körperstellen.

Ich würde mir einen anderen Tätowierer suchen, der auch mehr Erfahrung hat

Bei Tattoos werden oft giftige Bestandteile in den (meist billigen) Farben gefunden, die dann dauerhaft in deinem Körper eingelagert werden. Besonders in Lympfknoten sammeln sich diese Stoffe.

Woher ich das weiß:Beruf – Ist mein Beruf

Was möchtest Du wissen?