Tastenfehler bei Kawai pianos

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe schon viele Jahre das Kawai Es4. Bin sehr zufrieden. Tasten laufen seit vielen Jahren einwandfrei. Allerdings stimmt es schon, dass die Tasten leicht klappern. Ist aber nicht störend. Wenn man mit Kopfhörer spielt ist esegal. Was bei Kawai sehr schön ist, ist der ausgewogene Klang, bei allen mir zur Verfügung gestellten Varianten. Roland-Klaviere sind zwar auch sehr gut, aber der eher dumpfe Klang behagt mir nun garnicht. Am besten Probe spielen.

Die Tastengeräusche sind rein mechanisch. Wenn Du laut spielst, fällt es weniger auf oder garnicht. Wenn Du mit Kopfhörer spielst, kann es u.U. sein, dass andere das Klappern etwas stört. Mein Klavierbauer hat auch einen Kawai und erzählte, dass seine Frau es lieber hat, wenn er laut spielt, als wenn sie nur das leise Klappern hört. Ich kann mir nicht vorstellen, dass andere Marken völlig geräuschlos sind, was die Tastenmechanik betrifft. Habe damals einige Marken Probe gespielt. Unterschiede sind mir nur im Klavierklang aufgefallen. Was auch unterschiedlich ist, ist u.U. das das Anschlaggewicht. Wenn ich es richtig weiß, kann man das aber einstellen.

Was möchtest Du wissen?