Tampons und binden während der Schule entsorgen?

4 Antworten

Zunächst würde ich den Mangel mal dem Schulleiter melden oder der Klassenlehrerin. Ggf. auch anonym über einen Zettel in dessen Fach.

Wenn du die Binden/ Tampons auf dem Schulholf entsorgen willst, lege dir ein paar Butterbrottüten (Plastik eher als Papier) in die Tasche und stecke eine davon in die Hosentasche. Wickele die Binde/ den Tampon in Toilettenpapier ein und lege ihn die Tüte, die du in der Hosentasche auf den Schulholf bringst und dort in einen Mülleimer wirfst. Das sollte aber nur eine Übergangslösung sein.

Wenn es gar nicht anders geht, setze dich mit Klassenkameraden/ deren Eltern zusammen und kauft für jede Toilette bei Ikea einen Hygeneeimer. Der kostet ca. 5 € aufwärts ("Filur Tonne mit Deckel"). Dann müsste man nur noch das Putzpersonal überreden, diese auch zu entleeren.

Wie alt bist du denn?
Ich habe meine Periode schon sehr früh bekommen und in meiner Grundschule stand ich vor dem selben Problem.
Ich habe es tatsächlich, wie es auch schon geraten wurde, in Toilettenpapier eingewickelt und habe es unauffällig auf dem Schulhof entsorgt.

Hä? Das kann aber nicht sein, dass eine Frauen-Toilette keine Mülltonnen hat.

Naja. Du könntest sie in Toilettenpapier einwickeln und das so, dass es nicht durchfließt und dann bei der nächsten Mülltonne entsorgen.

Frag doch mal die anderen Mädels wie die das tun!!!

Was möchtest Du wissen?