Tamponfrage... Probleme beim Entfernen :(

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast es gut erkannt: wenn er noch nicht komplett rot ist, dann ist er noch nicht ganz vollgesogen. Dass er "aufgebläht" ist, ist ganz normal, das kommt daher, dass er das Blut aufgesogen hat. Leg mal einen in ein Schüsselchen mit Wasser, du wirst staunen, wie viel Flüssigkeit so ein kleiner Tampon aufnehmen kann, bis er voll ist..und wie er sich dabei aufbläht.

Lass den Tampon das nächste Mal so lange drin, bis er sich ohne nennenswerten Widerstand rausziehen lässt. Du kannst vorsichtshalber eine Slipeinlage zusätzlich tragen. Wenn da ein bisschen Blut drin ist, kannst du auf jeden Fall davon ausgehen, dass der Tampon gewechselt werden muss. So bekommst du vielleicht mit der Zeit ein besseres Gefühl dafür, wie lange es dauert, bis er voll ist.

okay, vielen vielen Dank, das hat mir weitergeholfen ;))

0

aber was tut man, wenn man den tampon garnicht noch länger drinne lassen will? dass ist ja dann auch bicht gesund oder? :/

0
@Cookiecreamx3

Dann zieht man ihn eben raus. Geht dann halt ein bisschen schwerer und kann unter Umständen etwas weh tun. Schädlich ist das aber nicht.

0

Lies mal den Beipackzettel. Du kannst einen Tampon ca. 6 Stunden drin lassen, bis er entfernt werden muss. Sollte er vorher voll sein, dann natürlich vorher wechseln. Wenn er nicht komplett rot war, dann kann man davon ausgehen, dass deine Blutung nicht sehr stark ist. Wenn der Tampon noch nicht ganz voll gesogen ist, spürst du einen Widerstand. Aufblähen tut er sich, damit er sich deinem Körper genau anpassen kann, und der Schutz gegeben ist.

Wenn deine Blutung nicht mehr so stark ist kannst du auch die ob comfort nehmen, die sind mit einer solchen Gleitfolie überzogen und lassen sich somit einfacher einführen und wieder entfernen.

Hallo, danke für deinen Rat, aber ich benutzt schon die ProComfort Tampons... Naja, okay, ich probiere einfach mal, den Tampon länger drinzulassen und zu warten bis er quasi überläuft, vielen Dank :))

0

Bei mir tut das rausgehen von Tampons auch sehr weh. Ich setze mich dazu aufs klo nimm die Tamponschnur in die Hand und ziehe es langsam heraus. Ganz schmerzlos ist diese Methode nicht.

Dann wechselst du auch zu früh. Lass ihn mal länger drin!

0

Tampon träufelt, was soll ich tun?

Hallo :) Ich bin 14 Jahre alt und habe vor 2 Tagen (heute ist der Abend des 2. Tages) meine Periode bekommen und mich auch entschieden Tampons zu benutzen (mich ekeln Binden an), ich habe jetzt entsprechend auch schon einige eingeführt und alles klappt ganz gut. Am Anfang habe ich die von meine Mutter genommen (ob normal original) diese waren dann aber doch etwas zu stark (es hat beim rausziehen wehgetan) aber sie haben trotzdem, wenn ich auf Toilette gegangen bin nicht ganz dicht gehalten, es sind immer Recht viele Tropfen (teilweise auch ganze 'Flüsse' (in einem Stück)) am Tampon vorbei und ins Klo getropft, auch bei den ob Minis hat sich das nicht wirklich geändert, das mit dem Tröpfeln war immer so nach 2-3 Stunden. Wisst ihr ob das mit dem Klogang zu tun hat und danach dann auch weiter hält oder ob man ddn Tampon dann doch lieber wechseln soll? Morgen habe ich ein Fußballturnier und bin mir da nicht so sicher was ich 'anziehen' soll, an sich hat der OB Mini ja ganz gut gehalten, aber ist das beim Sport auch so oder soll ich lieber noch eine Binde drunter ziehen für den Notfall? (Tampons wechseln wird wohl nicht unauffällig gehen)

Danke für eure Hilfe :)

Tapsi!

...zur Frage

Tampon wechseln 9 stunden?

Hey ihr Lieben! Ich habe mal eine Frage: Wenn man einen Tampon um 7 uhr einführt und zusätzlich noch eine Binde benutzt kann man dann wenn man neun stunden in der Schule hat (bis 15.50) den tampon dann einfach drinlassen? Ich habe nämlich mal gelesen das der tampon nach einiger Zeit halt voll (logisch) ist. Dann sickert das blut einfach hindurch und würde dann von der binde aufgesaugt werden. LG LOL1510

...zur Frage

Starke Periode,welcher Tampon?

Ich bin 12 Jahre alt und habe meine Periode.Sie ist eigentlich für mich eingeschätzt schon sehr stark.Und ich möchte keine Binden mehr,sondern Tampons benutzen.Ich wollte mir die von ob kaufen.Aber ich möchte keinen zu großen kaufen,weil ich Angst habe das er nicht reinpasst oder so.Aber wenn ich die Minis kaufe ist dann doch die saugfähigkeit geringer was nicht geeignet ist für mich und meine Stärke Periode ..was soll ich tun?😭

...zur Frage

Tampon seit 5 Tagen vergessen!

Ich habe meinen Tampon seit 5 Tagen vergessen, konnte ihn aber heute entfernen. Mit Blut war er nicht vollgesogen aber er stinket. Ich weiss, dass sie Pilz bilden können und ich sogar an dieser Tampon Erkrankung leiden könnte aber ich fühle mich gut. Soll ich zum Arzt gehen? Und hat jemand, dies auch schon erlebt. Ich habe nämlich Angst!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?