TAE Buchse selbst freischalten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst die TAE so oft aufschrauben wie du willst, verändern kannst du da nix. by the way: finds immer lustig dass gesagt wird von der vermittlungsstelle aus geht das so ohne weiteres. es muss in der vermittlungsstelle nur dann geschaltet werden, wenn der rest schon durchgeschaltet war z.b. vom vormieter und dessen führung bekannt ist, ansonsten muss noch am kabelverzweiger (grauer kasten an der straße) und möglicherweise noch im Haus am APL (kasten im keller bzw an der hauswand) geschalten werden. d.h. es muss jemand bei dir im keller an den kasten ran, was unbefugten verboten ist. also kriech alice mal in den popo dass die bei telekom betteln dass jemand rauskommt ;-) darfst dann in 2 wochen bescheid sagen wann die aliceianer was angeleiert haben fg

achja du kannst mal das telefon direkt an der TAE anschließen, wenn du ne nummer angesagt bekommst mit # 347238479238 blablabla dann ist die leitung nicht ins haus durchgeschaltet. sollte ein rauschen knacken kommen dann ist die leitung im oder vorm haus schadhaft (gibts manchmal dass auf ner "neuen" defekten ader geschaltet wird) und sollte die leitung tot sein ist die A bzw. B ader im HVT sprich vermittlungsstelle unterbrochen d.h. es muss da nochmal nach geguckt werden. aber wenn dein telefon schon die basis nicht findet würd ich mal behaupten das telefon hat ne macke....

0
@Tunexor88

Danke für die ausführliche Antwort ! Ich hatte ein Schrott-Telefon (gebraucht gekauft)...Heute ein neues gekauft und es findet die Basisstation problemlos! Bei mir ist kein vorheriger Mieter bekannt, deswegen wird es wohl ein Hausbesuch geben. Das man bei der TAE-Buchse nichts einstellen kann, mit Ausnahme der zwei Kabeln die eingeklemmt sind habe ich gestern auch herausgefunden ;-) So und der Telekomtechniker war laut der Telekom bzw. Alice vor Ort, hat mich bzw. meine Frau nicht angetroffen - Sie war aber wirklich die ganze Zeit in der Wohnung! Neuer Termin nächste Woche, ich hoffe es klappt dann !! :)

0

Oft wird eine Fernschaltung vorgenommen. Aber mitunter kommt halt doch noch ein Techniker vorbei, je nach Umstand. Selbst rumschrauben würde ich lassen, denke nicht, dass dadurch die DSL-Leitung frei wird.

es muss nicht zwangsläufig jemand vorbeikommen. Die Freischaltung erfolgt im Hauptverteiler, das ist ein etwas größeres Gebäude der Telekom in deiner näheren Umgebung. Stellt der Techniker dort Probleme fest gehts zum Verteilerkasten in deiner Strasse, erst wenn da nix geht kommt er nach Hause. Die Freischaltung kann bis 22:00 dauern, probier es heut abend nochmal.

Sollte es morgen nicht gehen melde dich bei der Telekom.

Danke für dein Beitrag! Ich bin bei Alice, habe denen schon gesagt was Sache ist, die haben selbst noch keine Rückmeldung vom Telekom-Menschen bekommen. Ich versuche es nochmal!

0
@dacruz

okay, dann natürlich bei alice melden und nicht bei der Telekom, die sind ja nicht dein Ansprechpartner.

0
@montecarlo

Laut dem Protokoll von Alice, war die Telekom da, allerdings hat der Techniker keine angetroffen, stimmt aber nicht, da meine Frau extra den ganzen Tag in der Wohnung war. Naja, nächster Schalttermin ist nächste Woche! Danke soweit!

0

Was möchtest Du wissen?