Tabak einfrieren als Vorrat. Las ich heute in einer Zeitschrift. Stimmt das, das es dann lange hält?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hält sich! Der Tabak ist dann sehr trocken, ich nehme einfach Wasser, das ich in eine handelsübliche Sprühflasche fülle, kurz an sprühen, in Plastikdose verpacken, dann ist alles ok. Funktioniert auch ohne TK! VORSICHT!!! keine Apfel- oder Kartoffelschalen einlegen - schimmelt in kürzester Zeit! Sprühwasser kann nicht schimmeln!

Ham ich schonmal versucht der wird nach dem auftauen sehr sehr sehr trocken nach ner zeit da man nicht richtig weis wie lange er trocknen bzw tauen soll bei mir war in der tüte oben alles so tröpfschen die fehlten halt dann im tabak =(

gruenkohl27 12.07.2011, 01:43

Im Tabakladen gibt es Steine zu kaufen, die man unter Wasser hält und anschließend in den Tabak legt. Er spendet Feuchtigkeit! Nennt sich "Tabakbefeuchter"- kreativer Name!

0

Solange der Tabak vor dem Einfrieren komplett trocken ist dürfte es eigentlich keine Probleme geben.

Die bessere Methode wäre, den Tabak zusammen mit einer Scheibe Kartoffel verschlossen im Kühlschrank aufzubewahren (in kälteren Monaten geht auch der Balkon). Die Kartoffel liefert einerseits geringfügig Feuchtigkeit, sodass der Tabak nicht so schnell austrocknet, zum Anderen verhindert sie Fäulnis.

Einfrieren entzieht dem Gefriergut, also auch Tabak, Feuchtigkeit, welche Du ihm hinterher aber entweder mit der schon erwähnten Kartoffel oder Apfelschalen wieder zuführen kannst.

Ja, das geht schon - Gefriere meinen Snus auch immer ein. (Für eine längere Lagerung)

geht schon mit ner kartoffel dan ist er nacher wie neu xDD

Was möchtest Du wissen?