T-shirts verändert weiter verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar. Musst nur den Umsatz (bzw. Gewinn) ab einem gewissen Betrag versteuern. Und bei gewerblicher Absicht musst du ein Gewerbe anmelden. (Eine gewerbliche Absicht liegt dann vor, wenn du vor hast, Gewinn mit der Tätigkeit zu erzielen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn's jemand kaufen will, warum nicht. Es ist Dein T-Shirt. Du darfst es privat weiterverkaufen, auch mit Flecken und Flicken. Probleme könnte ich mir nur vorstellen, wenn Du irgendwie den Anschein erweckst, etwas mit H&M zu tun zu haben, oder es kommerziell machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LariFariSB
11.08.2016, 23:58

Sorry aber wie meinst du den letzen Satz?

0

Rechtlich gesehen darfst du es nur, wenn der Verkäufer damit einverstanden ist. Das ist wie bei Liedern, ich darf nicht einfach eine Parodie von z.B. One Dance veröffentlichen, ohne das ich Drake/ Whiz Khalifa daRübe informiert bzw. gefragt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darfst du auch so schon weiter verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?