T-Shirts selbst bedrucken- welches ist die beste Methode?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

@ erster antworter... nur was schreiben um punkte zu sammeln? wenn man keine ahnung hat...

nun zur frage, ein selbst bedrucken ist ohne das technisches equipment fast nicht möglich. es gibt inkjet papier zum erstellen von thermotransfers die mit einem bügeleisen aufgebracht werden können. das kann man aber wirklich vergessen.

zum bedrucken von tshirts braucht man zugang zu einem farblasersystem (drucker oder Kopierer) und einer thermotransferpresse. dann kann man mit hilfe von transferpapier tshirts bedrucken. sowas hat in der regel selten jemand zu hause.

weitere möglichkeit wäre flex- oder flockfolie. ist dann allerdings einfarbig ist und auch hier benötigt man eine transferpresse und einen plotter zum cutten.

nach einem ähnlichen prinzip funktionieren sublimation, solvent, direktdruck... alles ohne teure technik nicht zuhause zu machen. deshalb gehe ich nicht weiter darauf ein.

siebdruck ist aufgrund der warscheinlich zu geringen menge auch keine alternative.

somit wirst du nicht umhin kommen, in einen copyshop zu gehen und mal nachzufragen. die onlinedinger empfehle ich nicht, man kann das ergebnis erst sehen wenn der karton termingerecht vor der tür steht und die preise sind teilweise weit höher als im copyshop um die ecke.

laser/toner thermotransfers mit gutem transferpapier sind sehr haltbar und für kleines geld zu bekommen.

gruß

www.themagictouch.de

Online ist es schon am einfachsten. Da gibt es einige Online-Druckereien. Habe mal bei www.shirts-selbst-bedrucken.de bestellt - gute Qualität und der Druck hält immer noch. Beim Druckverfahren kommt es darauf an, welche Motive Du drucken möchtest: Fotos oder Text oder vektorisierte Grafiken. Motive gibt es ausreichend auf der Seite...

fang mit siebdruck an. mit den ganzen folien hast du keinen spass an deinen shirts. hält nie richtig gut und sieht nich besonders aus. siebdruck hält ewig. flock und flex ist auch nich verkehrt für kleinere auflagen.

T-Shirts mit eigenem Motiv verkaufen, hat jemand Tipps?

Hallo zusammen,

Ein Kumpel und ich haben vor neben dem Studium ein bisschen Geld zu verdienen. Mein Kumpel studiert Kunst und ist sehr begabt. Er ist für die Logos zuständig und ich für das Marketing. Ein Motiv besteht bereits und spricht eine gewisse Schicht in Deutschland an. Ich bin auch Admin einer Facebook Gruppe mit mittlerweile 35. 000 Mitgliedern und in der nur Leute drin sind die dieses Shirt mit Logo ansprechen würden. Eine perfekte Basis um Werbung zu machen besitze ich also bereits. Ich habe auch einen Online Anbieter gefunden bei dem man billig Shirts kaufen und bedrucken lasse kann. Ich habe mir das für den Anfang so vorgestellt das die Leute bei mir Bestellen und ich dann bei dem Online Anbieter die shirts bestellen werde. Die Shirts kommen dann bei mir an und ich verschicke sie dann weiter an die Käufer. Wenn es gut läuft kann man dann ja woanders auf Menge bestellen aber für den Anfang ist das finde ich ein einfacher weg um zu gucken ob die Shirts überhaupt gut ankommen. Die Gefahr das ich bei einer Großmenge an bestellungen auf den Shirts sitzen bleibe ist somit also ausgeschlossen. Habe ich bei dieser Idee vielleicht irgendwas vergessen ? Hat jemand tipps für mich ? Was muss ich rechtlich beachten ? Muss ich ein Gewerbe vor der veröffntlichung der Shirt anmelden oder kann ich das im nachhinein machen wenn ich sehe das etwas Geld damit zu verdienen ist ? Ich wäre für jede hilfreiche Antwort sehr danbkar :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?