Summenformel Rapsöl?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, die gibt es nicht. Die Pflanzenöle bestehen aus einer Mischung von sehr vielen unterschiedlichen Triglyceriden, bei denen die Fettsäuren in verschiedenen Kombinationen an das Glycerin gebunden vorkommen. Die kann man mit einigem Aufwand sicherlich alle einzeln analytisch erfassen und exakt beschreiben und aus den gewonnenen Informationen eine Summenformel berechnen. Man kann auch eine Elementaranalyse auf C, H und O vornehmen, um so zu einer Summenformel zu gelangen. Aber das sind dann immer nur Mittelwerte, die sich auch je nach Herkunft des Öls unterscheiden. Zur Charakterisierung von Ölen und Fetten verwendet man in der Lebensmittelchemie daher vornehmlich die typischen Fettkennzahlen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fettkennzahl

Ich würde jetzt auch von einem Triglycerid ausgehen, an dem - im Fall vom Rapsöl das COOH mit C16H33 gebunden wird. Mittelwerte reichen in diesem Fall.

0
@Jakob2496

Wenn, dann würde ich die Ölsäure C18:1 und Linolsäure C18:2 als mittleren Näherungswert für die Summenformel verwenden (C17H32COOH).

0

Ja klar, sag das doch gleich

Woher ich das weiß:Hobby

Ja die gibt es, du musst sie halt finden

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kannst Du dabei vielleicht helfen?

0

Was möchtest Du wissen?