Sukkulente Echeverie Ableger/Tochterrosette bekommt keine Wurzeln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

die faule Stelle abschneiden, vielleicht klappt es mit dem Rest noch. Vielleicht stand er zu feucht und ist deshalb gefault, Derartige Verletzungen an Sukkulenten mögen keine Feuchtigkeit - also erst mal abtrocknen lassen, dann erst gießen (viele halten ihre Stecklinge zu feucht, das mag bei anderen Pflanzen ok sein, aber Sukkulenten mögen das gar nicht).

Geduld - 1 Woche ist viel zu kurz, um irgendwas spektakuläres zu erwarten, gerade bei Kakteen und Sukkulenten braucht man mehr Zeit. Und - so "unproblematisch" das mit der Vermehrung auch immer sein mag - es klappt nicht immer, manchmal braucht man mehrere Anläufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klarinette99
08.07.2016, 09:13

Alles klar, vielen Dank! Das werde ich dann nochmal versuchen. Und mit wieviel Zeit muss man denn da so mit den Wurzeln rechnen? Kann man das dann überhaupt überprüfen ohne die Pflanze zu stören?

0

Was möchtest Du wissen?