Suche Talisman Beispiele?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zahnanhänger sind der Klassiker und wohl eine der ersten Talismane. Die Bedeutungen sind vielfälltig - die Kraft des Tieres soll auf den Träger über gehen etc. Auf Grund der Form finden sie auch Verwendung als Geisterdolch und halten Dämonen ab.

Ein ausgeprägter Talisman-Kult wird in Thailand betrieben. Aus einer Mischung von Buddismus und alter Khmer-Magie ist eine interessante Talisman/Amulett Kultur entstanden, die Aussenstehenden oft verschlossen bleibt. Das zweite Foto zeigt ein Phra Kring  (Ehrenwertes Glöckchen Buddha Amulett)  aus Silber.

Der rotaugige Phra Ngang Talisman gehört in den Bereich der Liebesamulette und hat ein schlüpfriges Geheimnis. Als Opfergabe wird Schnaps und Zigaretten gereicht.

http://natural-spirit.info/das-schluepfrige-geheimnis-des-phra-ngang-ta-daeng

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klassisch sind doch Phalli und Fruchtbarkeitsgötter / Göttinnen. Und dann alle Symbole, die für Götter stehen. Horus Auge zum Beispiel, das Pentagramm, oder die Triskele.... und natürlich das Kreuz.

Siehe hier: 

http://www.amalet.de

Viele Stämme glaubten, dass die Kraft eines erlegten Tieres in sie übergeht, wenn das Blut getrunken, oder das Fell getragen wird. Ähnliches gilt für die Kannibalen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste Beispiel ist wohl eine Hasenpfote. Auch für das Beispiel eines nichtwirksamen Talismans ist das ein gutes Beispiel. Der Hase hat nämlich vier davon und sie haben ihm nichts genützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?