Suche ein paar Ideen!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Gehhilfen gehen mir schon lange auf den Sack. Sie werden gerne hier in der Gegend so eingestellt dass die Menschen sich einen Buckel erlaufen. Was ich als Körperverletzung ansehe. Zudem nervt es ungemein wie die Dinger eingestellt werden auf die richtige Größe. Da gibt es gewiss bessere Möglichkeiten mit ein wenig Technik die ja heute leicht und günstig möglich ist. Muss nicht immer zwischen Null und Eins liegen. Kann ja auch mal Onkel Hebel mit einbezogen werden.

Dann ist das so eine Geschichte mit den Bremsen bei den Gehhilfen. Sie verschmutzen leicht. Flüssig wie ein Kropf.

So eine Gehhilfe lässt sich vielfältiger nutzen als es heute angeboten wird Da kann sicher noch verbessert werden.

Auch das Design lässt zu wünschen übrig.

Die Gehhilfe kann mit etwas Innovation auch als Aufstehhilfe genutzt werden. Da lässt sich noch verbessern. Sicher auch mit Onkel Hebel.

Je älter wir werden je schwerer können wir heben und tragen. Auch hier denke ich an Onkel Hebel welcher in unterschiedlicher Form angewendet werden kann. Geht der Mensch mal normal einkaufen und stellt sich vor alles was schwerer als ein Kilo insgesamt an Einkäufen ist ist nur noch mit großem Aufwand zu bewältigen. Hier ergeben sich sicher eine Menge Möglichkeiten Neuigkeiten zu erarbeiten.

Würde mir sicher noch viel mehr einfallen. Öffnen ist ein großes Thema. Zum Beispiel.

danke :-)

0
@gagaman

Wenn Du an einer gemeinsamen Arbeit interessiert bist: Gedanken mache ich mir da schon lange, Ideen habe ich einige, auch mit der einen oder anderen "Zeichnung". Leben möchte ich aber auch, ne?

0

Meine Freundin darf ihre Handgelenke nicht mehr belasten: Aber wie jetzt z.B. Geschirr aus dem Schrank nehmen, essen, trinken?

Meine Idee wäre etwas, das ihre Handgelenke "versteift" und dadurch das Gewicht verlagert.

Hi, ein Tool für den Schlüsselbund, ähnlich Leatherman, bloß besser. Eine Bürste-Kamm Kombination fü die Hosentasche. Eine Mini Reisezahnbürste. Ein Gymnastikset für die Reise. Ein Wendeschlips. Ein Teleskopstock. Gruß Osmond

Wie wär's mit einer sich selber stimmenden Gitarre ?

Ich fürchte, daran wird jeder optimistische "Möchtegern-Erfinder" sein ganzes Leben lang ohne Erfolg arbeiten ... ;-)

0
@Entdeckung

Schade. Dieser Erfindung wäre ich ein wenig zugetan. Aber na ja.... Manche Basteleien sollte man den "Profis" überlassen.

0

Was möchtest Du wissen?