Subwoofer richtig einstellen - Phase und Crossover?

Subwoofer Rückseite ! - (Audio, Einstellungen, Lautsprecher)

2 Antworten

Am Subwoofer gibt es einen Eingang li + re rot schwarz rot ist plus schwarz ist minus.Je Kanal. Der Subwoofer hat zwei Ausgänge für die Sateliten an die Du jeweils die rechte und linke Box der Front Lautsprecher anschließt. Der Sub bekommt seinen Steuerstrom direkt innen von dem Verstärkerkabel das die Eingangsanschlüsse versorgt. Dann wird der Speaker Strom in einer Frequenzweiche aufgesplittet in Hoch und Mittelton Bereich und Tieftonbereich.

Also Sub-Eingangsbuchsen sind mit dem Verstärker zu verbinden LS Kabel zwischen Verstärker und Subwoofer anschließen black an black rot an rot. mit beiden Seiten li und re. Sateliten direkt am Subwoofer Ausgang anschließen, dann sollte es funktionieren. Leider ist Dein Foto so klein das ich nichts darauf erkennen kann. Viel Erfolg Lg. Eoslorbass

Danke für die Antwort. Ich habe meine 2 front lautsprecher aber am verstärker hinten angeschlossen. und den subwoofer über chinch. ich wollte eigentlich nur wissen wie ich den crossover und die phase einstellen soll !

crossover von 50-200 Hz Phase von 0-180°

???? welche einstellungen für den optimalen sound ....

0

Hi, ich gehe mal davon aus, dass aus dem Subwoofer schon wummernde Geräusche kommen, also alles irgendwie angeschlossen ist (da gibt es bei CANTON mehrere Möglichkeiten)

Nun zu den Reglern:

CROSSOVER:

bei Deinen fetten Frontlautsprechern würde ich die Crossoverfrequenz auf 90Hz oder weniger einstellen.

PHASE:

jetzt wird es spannend: steht der Subwoofer "vor" Dir, also zwischen den Frontlautsprechern, dann sollte die Phasenverschiebung "0" sein Steht er auf der anderen Seite des Raumes also "hinter" Dir und damit gegenüber der Front-Lautsprecher "180"

Prinzipiell gillt für alle diese Regler: Du hast viel Geld dafür ausgegeben, also darfst DU alles so einstellen dass es DIR gefällt - egal was irgendwelche Foren-Typen Dir sagen.

Falls Du noch mehr theoretischen Hintergrund brauchst, sag bescheid ;)

Viel Spaß!

Ist ein Canton Heimkino Subwoofer besser als ein Magnat Auto Subwoofer (BS 30, Movie 1005)?

Hallo, Ich habe dieses Heimkino System: http://www.canton.de/de/produkte/movie-1005 Und habe mir jetzt zwei Magnat BS 30 für ne Fete geholt (Endstufe etc. auch) Jetzt ist die Frage ob ich die Magnat auch für Zuhause benutzen könnte. Ist das Sinnvoller? Da sie geschlossen sind denke ich wird es Saubere Bässe geben+ Präzisere, da der Canton Subwoofer Bandpasssystem hat. Und die Magant auch 10cm größere Membran haben und auf Musik ausgelegt sind nicht wie der Canton auf Filmeffekte, außerdem hat das komplette System knapp 350€ gekostet und ein Subwoofer kostet ja schon knapp 50€ ohne Endstufe wie beim Canton.

...zur Frage

Welcher subwoofer ist besser? Mivoc oder Canton?

Hallo bin bei der entscheidung entweder 2x MIVOC SW 1100 A-II oder 1x Canton AS 85.2 SC

...zur Frage

Mohr oder Canton?

Hallo.
Wollte wissen was die klanglichen Unterschiede zwischen Standlautsprechern Mohr SL20 inkl. Subwoofer Mohr SW25 und Standlautsprecher Canton GLE 470 inkl. Subwoofer Canton AS 85.2.
Will mich zwischen einer der beiden Varianten entscheiden.
Vielen Dank

...zur Frage

Heimkino Anschluss des Subwoofers?

Pioneer AV R VSX D512 und Canton Subwoofer verbinden . Ich glaube ich stehe aufm Schlauch .... wie verbinde ich den SUb mit dem Receiver Bilder von den reweiligen Anschlüssen habe ich beigefügt . Ich danke euch schon

...zur Frage

2.1 oder 2.2 Lautsprecher?

Hallo,
Was währe besser, was hätte den besseren Klang?
Entwender ein 2.1 System bestehend aus ein Paar Canton GLE 470 Standlautsprecher und den Canton AS 85.2 SC Subwoofer oder ein 2.2 System bestehend aus ein Paar Quadral Quintas 404 Standlautsprecher und 2 Mivoc Hype 10 G2 Subwoofern.
MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?