Studiengang: Umweltwissenschaften, Berufe?

5 Antworten

Ich habe mir gerade mal die Beschreibung des Studiengangs im Internet durchgelesen - solltest Du vielleicht auch mal . So wie ich es sehe, gibt es viele Parallelen zur Biologie .Das heißt nach dem Studium solltest Du besser auch einen Taxischein haben . 

Du bist kein Jurist, kein Chemiker,kein Psychologe  - von allem "ein wenig" fragt sich ob das wirklich reicht ...

Sicher interessant zugegeben, nur wer will Dich danach anstellen ?

Ich wüsste spontan kein Unternehmen .Die die ich kenne engagieren sich eher in der Umweltzerstörung als in der Erhaltung unserer Natur..



Studieninhalte & Ablauf

Im Studium der Umweltwissenschaften beschäftigst Du Dich mit den Grundlagen der Umweltbiologie und setzt Dich intensiv mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen auseinander, die das globale Ökosystem betreffen. Du lernst aber nicht nur Theorien und Methoden zur Erforschung unserer Umwelt kennen. Du beschäftigst Dich auch mit den politischen, juristischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die für den Schutz unserer Umwelt bedeutsam sind.

Im Bachelor Studium der Umweltwissenschaften erwarten Dich Grundlagenkurse zu Umweltbiologie, Umweltchemie und Physik. Du lernst verschiedene Ökosysteme kennen, erwirbst Grundkenntnisse im Bereich der Pflanzen- und Tierphysiologie und entwickelst schrittweise ein tieferes Verständnis ökologischer Zusammenhänge. Zugleich belegst Du Kurse in nationalem und internationalem Umweltrecht und erlangst auf diese Weise auch juristische Expertise. In der Regel kannst du zusätzlich zu den Pflichtmodulen eigene Schwerpunkte setzen. Infrage kommen zum Beispiel Themen wie Umweltpädagogik oder Umwelt und Gesundheit.

Im Umweltwissenschaften Master Studium ergänzt und erweiterst Du Dein im Bachelor Studium gesammeltes Wissen. Normalerweise setzen die verschiedenen Hochschulen bei ihren Master Studiengängen unterschiedliche Schwerpunkte, etwa in Umweltbiologie oder Umweltrecht.



Ich wünsche Dir eine gute Entscheidung 



Vielen Dank für deine Antwort! Ja genau ich habe auch gesucht und nicht wirklich viele Berufe gefunden. Ich glaube du hast Recht damit, dass es ähnlich ist wie bei einem biologiestudium; man kann nicht wirklich viel machen. Ich bin am überlegen ob ich lieber Ingenieurwissenschaften mache, da kann man ja auch in die Umweltbranche einsteigen.

1
@havenoclue

Eine Ausbildung im Handwerksbetrieb und dann ein Studium anhängen, da hat man immer was in der Hand wenn es mit dem Fach doch nicht klappen sollte.... z.B. Heizungsinstallateur - KFZ Mechatroniker - Elektroinstallateur  - dann technisches Studium  - und dann vielleicht umweltfreundliche Produkte wie Heizungsanlagen Solaranlagen oder ähnliches zur umweltfreundlichen Energiegewinnung entwickeln ..Da sehe ich irgendwie Zukunft drin.....

Wer weiß, vielleicht entwickelst Du ja  das neue umweltfreundliches Auto,dass mit Wasser oder Silizium betrieben wird alles nur Frage der Technik.....  

0

Umweltwissenschaften ist ein Querschnittstudium (Elemente der Biologie, der Chemie, der Physik, der Statistik, des Rechts, usw.). Vorteil: Du kannst Tätigkeiten aufnehmen, die speziell für solche Fachleute gedacht sind (etwa Umweltbeauftragter eines Betriebes, eines Landkreises). Nachteil: Es gibt nicht so sehr viele Stellen in diesem Bereich. Für andere Tätigkeiten fehlt Dir die fachliche Fundierung in einer bestimmten Disziplin.

Ich vermute dass Umweltwissenschaftler sich auf Arbeitsstellen für, Fachkraft für Abwassertechnik, Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft und Pflanzentechnologen bewerben können.

Es gibt noch den Umweltschutztechnischer Assistent und den Umweltschutztechniker.

0

Was muss ich schaffen um Philosophie studieren zu können und...

welche Berufe kann ich dadurch erreichen

...zur Frage

Wer kennt umwelt -und naturschutz berufe bzw. Grüne Berufe?

Hallo liebe community!

Wer von euch kennt Berufe die mit..

  • umwelt bzw. umweltschutz

  • der natur

...zu tun haben und für die man studieren muss? ich habe gelesen das man solche berufe grüne berufe nennt...

Ich würde mich riesig über eure antworten freuen da ich eine presentation über meinen traumberuf halten muss und noch keine ahnung hab welcher es überhaupt ist.

Danke schonmal :D

Eure natureofireland

...zur Frage

Gibt es Berufe für Strafrecht ohne zu studieren?

Hallo, ich interessiere mich für Strafrecht. Aber um Jura zu studieren bin ich nicht klug genug . Gibt es irgendwelche Berufe die mit Strafrecht zu tun haben wo man nicht studiert muss? (In Österreich) Im Büro kann ich aber auch nicht arbeiten weil ich mich auf der Tastatur ständig vertippt

...zur Frage

Lohnt es sich Gesundheitsmanagement zu studieren?

Hallo meine Freunde, ich interessiere mich zur Zeit für den Studiengang als auch Beruf Gesundheitsmanagement/-ökonom und wollte halt fragen, ob es sich lohnen würde diesen Studiengang entsprechend zu studieren. Natürlich blicke ich auch in die Zukunft und möchte dann auch für mein Beruf mindestens 3000€ brutto verdienen. Welche genaueren Wege müsste ich wählen, wo müsste ich arbeiten... Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mfg!

...zur Frage

Welche Berufe am Filmset kann man studieren?

Hi, Ich wollte Mal fragen was man so für Berufe am Filmset studieren kann. Habe Abitur gemacht und interessiere mich sehr für die Filmbranche.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?