Stromschlag am Teich/ Teichpumpe

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das ist eine sehr sehr gute frage. solche teichpumpen sind in der regel schutzisoliert. wenn nicht wäre es gegebenenfalls möglich, dass an der steckdose in eurem haus spannung auf dem schutzleiter liegt. auf keinen fall solltet ihr die pumpe wider in betrieb nehmen, ehe die sachlage nicht eindeuig klar ist.

ich vermute aber eher auf einen defekt an der pumpe. oder doch vieleicht beim anschluss was undicht geowrden ?

jedenfalls würde ich euch dringend raten, die pumpe ohne einen personenschutzschalter (rcd) nicht mehr zu betreiben. es gibt solche geräte für den einbau in unterpzutdosen (FI-Steckdose) oder als schuzukontaktstecker...es gibt auch fertige adapter, die man in die steckdose steckt um dann den stecker eines gerätes hinein zu stecken.

ein solcher adapter hätte den vorteil, dass man ihn auch anderweilig verwenden kann, z.b. zum aufladen des E-Autos oder E-Bikes, oder bei gartenarbeiten (rasenmähen, hecke schneiden...)

nachteil: die pumpe kann dann auch ohne betrieben werden. ich würde also vorschlagen, so einen rcd stecker für die pumpe UND einen zwischensteckadapter zu kaufen...

lg, anna

ach ja, eine schutzisolierte pumpe erkennt ihr daran, dass sie KEINEN schutzleiteranschluss am stecker hat !

Vielen Dank für die Antwort, werde die Pumpe morgen zurückbringen und mir ne Solar Pumpe bestellen, ist mir so viel sicherer mit einem kleinen Kind.

0

Was möchtest Du wissen?