Stop dem Diebstahl?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das "Stop" ist hier kein Imperativ vom Verb "stoppen" sondern ein Nomen.

Stell Dir auch mal vor:

"Macht dem Wahnsinn ein Ende!" wird zu "Ein Ende dem Wahnsinn" oder "Ende dem Wahnsinn"

Ich bin kein Germanist, aber was ich geschrieben habe, ist richtig.

An anderer Stelle sieht man halt, dass es ein Nomen ist wie

 z.B. "Einhalt dem Verbrechen"

"Stopp" (und zwar nicht nur der Imperativ Singular des Verbs "stoppen", sondern auch das Nomen "der Stopp") wird nach der neuen deutschen Rechtschreibung mit Doppel-p geschrieben.

Richtig sind deshalb "Stopp dem Diebstahl" und "Stopp den Diebstahl".

Bei "Stopp dem Diebstahl" ist das Nomen "der Stopp" gemeint, und die Aussage ist, wie CidHighwind geschrieben hat, wie die Aussage "Einhalt dem Diebstahl" zu verstehen.

Im zweiten Fall ist "Stopp", wie SirJolie geschrieben hat, der Imperativ Singular des Verbs "stoppen".

http://de.wiktionary.org/wiki/Stopp

Man könnte es auch mit "den" schreiben, dann wäre es allerdings eine direkte Forderung an denjenigen, der das liest.

Mit "dem" ist es aber  genauso richtig (Stop wem? dem...).

Quatsch- dann müsstest Du schreiben "stop den Vogelmörder"- grammatikalisch völliger Nonsens, also höchstens stop dem Vogelmörder oder aber stoppt den Vogelmörder

0
@SirJolle

Nein, so sinnlos ist das nicht, man müsste eben wie du ja richtig gesagt hast, zwei P schreiben...

0

Was möchtest Du wissen?