stört es bei induktionskochfeldern wenn der topf größer als die induktionsfläche /kochfläche ist?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst Du auf jeden Fall, da die Töpfe bzw.Pfannen ja den Boden speziell dafür haben. Wir haben mit den IPlatten die besten Erfahrungen und von 16 - 26 Töpfen schon alles drauf gehabt.

Der Durchmesser von Bratpfannen und Töpfen bezieht sich auf den oberen Rand. Nur sehr wenige Pfannen und Töpfe haben einen durchmesser, der 24 cm oder mehr hat.

Bei den meisten Pfannen und Töpfen, die größer sind, ist die Bodenstärke entsprechend groß (z. B. bei Gusseisen). Die Wärme wird damit auch in die Randregionen des Kochgeschirres geleitet.

Wenn Du allerdings eine schmiedeeiserne Pfanne hast, kannst Du die damit zerstören. Schmiedeeisen würde sich werfen, Gusseisen und die meisten anderen Materialien bleiben formstabil.

Nein stört die Induktionsplatte definitiv nicht.
Allerdings brennt Dir dein Essen auch nur auf der Größe der Induktionsplatte an (fettgrinsund augenzwinker)
Nicht böse sein aber der Witz musste kommen.

danke für den spritzer humor! rundet das bouquet schön ab! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?