Stimmt es, wenn Geschister Sex hatten, das das Baby dann behindert wird?

21 Antworten

Ja und ja. wenn in der Familie ein krankmachendes Gen vorhanden ist, das einfach keinen Schaden anrichtet, dieses sich aber durch die Zusammenführung des fast identischen Genmaterials verdoppelt, tritt ein Gendefekt auf.

Genetik Schätzchen, selbstverständlich kann dann ein Baby entstehen, wenn ein Mann und eine Frau Sex haben und wenn es Geschwister sind, kann es ganz üble genetische Defekte bekommen, deshalb ist es verboten.

Früher war das gang und gebe. Das russische Zarenhaus war fast nur aus Inzestkindern. Eine der häufigsten Krankheiten war und ist Bluter. Und selbst wenn die gezeugeten Kinder gesund sind sind die nächsten Generationen von schweren Erbkrankheiten gebeutelt.

Was möchtest Du wissen?