Stimmt es, dass Adolf Hitler in Argentinien gelebt und gestorben ist?

9 Antworten

Nein... aber viele andere deutsche Kriegsverbrecher sind nach Argentinien gegangen und haben dort ein ruhiges Leben geführt, z.B. Eichmann, bis er vom Mossad entdeckt wurde, oder Mengele.

Aber auch in Deutschland selbst sind sehr, sehr viele Kriegsverbrecher unbehelligt geblieben...

Immerhin wurde Bundeskanzler Kiesinger öffentlich für die Planung von KZ-Bauten von Beate Klarsfeld geohrfeigt....

0

Die Russen behaupten, sie hätten die Leiche noch, das FBI sagt, er wäre nach Argentinien geflohen und andere denken, dass seine Leiche verbrannt wurde. Was stimmt, ist nicht bekannt.

Das weiß man nicht. Die Russen sagen sie haben die Leiche noch, das FBI sagt ja... Sieh es wie du willst. Jetzt ist er sowieso tot

Was möchtest Du wissen?