Stimmt es das nicht ALLE Mitglieder von Boney M. selbst sangen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Boney M. war ein Kunstprodukt von Frank Farian.

Er hat sich die nötigen Sänger/-innen organisiert und die Songs im Studio produziert. Für Auftritte hat er eine Gruppe zusammen gestellt, die sich optisch gut herzeigen ließ. Wichtig war, gut aufzutreten und zu tanzen. Singen war nicht so wichtig, weil nahezu alle Auftritte mit Playback stattfanden.

Dass die Vorzeige-Mädels evtl. auch teilweise selbst gesungen haben, mag sein, aber das war nicht deren Hauptzweck.

Danke für die Auszeichnung.

0

Es ist bekannt, dass Bobby Farell, der "Sänger" nicht selbst singt, weil ers nicht kann. Ihm lieh Frank Farian seine Stimme. Was mit den Mädels ist, weiß ich nicht.

Die Männerstimme stammt von Frank Farian. Es wäre aber gelogen, ihn nicht als Teil der Gruppe zu sehen ;o)

Was möchtest Du wissen?