Stereo Vollverstärker - 2 LS + Aktivsub? Wie anschließen?

Denon Verstärker - (Audio, Lautsprecher, HiFi) Canton Sub - (Audio, Lautsprecher, HiFi)

3 Antworten

Dummerweise hat der Subwoofer unsinnigerweise keinen High Level-Out. Oder? Dann kann man das Lautsprecherpaar durchschleifen. Also, mit den beiden Lautsprecherkabeln einen kleinen Umweg nehmen. Wie es hier gehen soll? Hm... Evtl. gibt das zweite Lautsprecheranschlussfeld des Verstärkers das Signal an den High In, und das andere geht an die LS.

nein, hat er nicht. Aber dafür einen Highlevel IN ;-)

0
@Cyberzwerg

Ja, das wäre für den Subwoofer nett, er hat ja dann Signal. Aber du hast keine Hauptlautsprecher mehr, richtig?

0

Ich würde es wie schon von Dir gedacht einfach an Paar B und dann an die High-In des Subs anschliessen.

Dann hast Du den Vorteil, daß Du auch mal ohne Bass nur mit A hören kannst und bei Bedarf die Bässe - also Boxenpaar B, den Sub - zuschalten kannst.

Über die Impedanz brauchst Du dir in dem Fall keine Gedanken zu machen - der Sub zieht sich ja nur seinen Linepegel vom Boxenpaar B Anschluß - es ist nicht so als würde er wie ein richtiger Lautsprecher eine ohmsche Last für den Verstärker darstellen.

Die Anschlussmöglichkeit über den Highlevel wurde ja schon genannt. Eleganter halte ich aber die Möglichkeit, den Sub an deinen Tape-out (REC) zu hängen. Der gibt dein Signal sauberer raus als die LS-Anschlüsse

Kann mir jemand Phono Lautsprecher empfehlen?

Hallo.

Ich bin nun seit geraumer Zeit auf der Suche nach Lautsprechern für meinen Plattenspieler, den ich mir bald zulegen werde. Im Internet finde ich partout keine Boxen mit Phono Eingang.

Kann mir jemand helfen?

Ich möchte diesen Plattenspieler:

  • Reloop RP8000
  • Magnat MA 400 Stereo Vollverstärker mit Röhrenvorstufe
  • Denon DL110
...zur Frage

Verstärker an "8 Ohm 1W" Anschluss anschließen

Hallo, meine zuvor gestellte Frage war wirklich nicht schlau gestellt.

Also ich habe einen Lautsprecherausgang (Mono) wo ich laut Beschreibung direkt einen Lautsprecher anschließen kann.

Dieser Lautsprecher sollte 8 Ohm / 1 Watt sein.

Ich möchte aber nun mehrere Lautsprecher anschließen und möchte der einfachheit einfach einen Verstärker den ich hier noch rumliegen habe dafür verwenden.

Nun kann ich ja nicht den Verstärkereingang einfach an DIESEN Ausgang anschließen. Da wäre ja zu viel Leistung drauf.

  1. Wie könnte dies Funktionieren ? Widerstand dazwischen bauen oder gibt es eine fertige Schaltung dafür ? Oder was muss man da beachten ?

  2. Kann ich dieses Mono-Signal evtl auf einem Stereo-Verstärker anschließen so das beide Kanäle auch verstärkt werden ? Ich kann bei diesem Verstärker dann mittels Balanceregler die Lautstärke verschieden einstellen.

...zur Frage

Bitte um Verstärker Kaufhilfe

Hallo liebes Gute Frage Forum, ich arbeite mich jetzt weiter und weiter in das Thema HiFi ein und bin nun in den Endzügen beim Zusammenstellen meiner "perfekten" Stereoanlage. Als Boxen habe ich mir die Nubert NuBox 383 (220 pro St.), als Subwoofer vorläufig den Canton Sub 80 (400€) oder Nubert NuBox AW-993 (600€). Meine Frage dreht sich um den Passenden Verstärker zu den Boxen (150 Watt Nennbelastbarkeit, 87dB W/m). Meine bisherige Option: 1. Denon PMA 720 AE (85Watt auf 4Ohm) mein Problem dazu: Der Pre-Out hat keinen altbekannten 1 Cinch Ausgang, sondern 2 - kann ich einen Subwoofer darüber anschließen?

Lohnt es sich einen stärkeren Verstärker zu kaufen um auch mal aufzudrehen? Laut meiner Rechnung macht das keinen sinn da bei 87dB Wirkungsgrad gilt:

1Watt 87dB 2Watt 90dB 4Watt 93dB 8Watt 96dB 16Watt 99dB 32Watt 102dB 64Watt 105dB 128Watt 108dB

Also macht es laut meiner Rechnung bei Verdopplung der Watt 6dB mehr kaum Sinn einen größeren Verstärker zu kaufen oder ? Vielen Dank für Hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Ist es möglich zwei Boxen mit 6 Ohm mit einem Verstärker von 4-16 Ohm voll aufgedreht zu betreiben, Durch eine besondere Schaltung parallel/reihe/Widerstand?

...zur Frage

4 Ohm Lautsprecher an 6 Ohm Verstärker?

Hallo zusammen!

Ich habe vor mir zwei Lautsprecher mit 4 Ohm (250 RMS) (-> Mivoc SB 210) zu kaufen, aber ich brauche noch einen Verstärker dazu... Der Yamaha RX-V373 würde genau meinen Ansprüchen genügen, allerdings steht in der Beschreibung, dass er für 6 Ohm ausgelegt ist. Zu meiner Frage: Kann ich die Boxen trotzdem anschließen oder wie kann ich LS und Verstärker "kompatibel machen"? Oder gibt es eine Alternative die für 4 Ohm ausgelegt ist? (Subwoofer-Anschluss, da ich später einen Sub dazu kaufen will. Optischen Eingang für TV. HDMI für PC.) Am besten auch für ~200€

Mit freundlichen Grüßen,

b.

...zur Frage

Wie schließe ich den Kontroller an die Anlage am besten an?

Hallo

Ich mache hier & da auf veranstaltungen Musik als DJ (auf kleinen Partys o. ä.), denn ich bin noch nicht volljährig & darf damit ja auch keine Richtigen Jobs machen ;) Ich würde mir gern eine Anlage zulegen, die ich dann entweder selber benutzte oder vermiete.

Dabei dachte ich an eine Kombi :

2 mal : the box CL 115 Sub

4 mal : the box PA15ECO MKII

(Bei Thomann . de zu finden)

Soo jetzt zur Frage ... ich habe einen Traktor Kontrol S2.
Wie könnte ich am besten die Anlage anschließen? Ich möchte das jeder Aktiver Sub für sich arbeitet damit z.B. bei einem Ausfall die Musik über den anderen weiterläuft.

Das S2 besitzt ja 1 Klinke output (1,2 Main) & 1 cinch output (1,2) Kann ich einen über Cinch und den anderen über Klinke laufen lassen ? oder sind dort jeweils unterschiede (+- db ?)

Könnte ich mit Klinke Y Kabel einen out zum 1. Sub & den anderen zum 2. Sub ? Ich kenne mich nicht so gut damit aus und würde euch um Hilfe / Tipps / Hinweise freuen ;)

LG

http://www.youtube.com/user/deejayitalo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?