Steckdose in Der Küche Funktioniert nicht,Licht und Herd schon?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Drehe mal die mittlere in der Mitte raus, nimm die Sicherung aus der Schraubhülse und schaue genau von Vorne darauf. Welche Farbe hat dieses kleine Teil in der Sicherungsmitte?

Ist da überhaupt ein farbiges Teilchen in der Mitte? Wenn nein, ist die Sicherung defekt. Dreh mal die oben rechts raus, schau wie die in der Mitte vorne aussieht, wenn du die aus der Schraubhülse genommen hast.
Ist da ein Unterschied oder nur ein farblicher Unterschied der vorderen Kappe?

Dieses kleine farbige Teil vorne an der Sicherung bezeichnet die Stromstärke. Das farbige etwas vorne darf nicht heraus fallen wenn man die Sicherung so hält, dass das farbige Teil zum Fussboden zeigt. Ist nichts farbiges da vorne, ist die Sicherung defekt. Eine funktionsfähige hat da ein kleines farbiges Teil, das fest ist.

Sollte an der mittleren Sicherung kein farbiges Teil mehr sein, drehe dort eine Sicherung rein die eine rote oder graue rein.

http://mschrod.de/Elektronetz/Elektrik/Sicherungen/Sicherungen.htm#Diazed

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherung rausdrehen.Steckdose überprüfen.

Kann ein Kabel durchgeschmort sein.

Bei Mietwohnung besser den Hausmeister anrufen. Dafür ist der Vermieter zuständig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerbeartigeBen
18.06.2017, 18:09

Steckdosen wurden bereits überprüft Sind an sich alle funktionsfähig.

was mich mehr wundert ist  In den sicherungshalteung liegt eine 25A Sicherung in der andern der Küche eine 16A die meines Erachtens da ziemlich klein für ist (wackelt )

Kann man dort eine 20A Sicherung reinlegen?

0
Kommentar von DerKorus
18.06.2017, 19:21

Da eigendlich unten Passringe drin sein sollten kannst du die Sicherung einsetzen wie du willst. eine zu grosse geht einfach nicht rein.

0

Was möchtest Du wissen?