Staubsauger überhitzt was könnte kaputt sein und wie bekomm ich es wieder zum laufen?

7 Antworten

Hallo schokoladenn

Den Staubsack eventuell erneuern. Hinter dem Staubsack befindet sich ein Filter  und auf der  Ausblasseite oben befindet sich auch ein Filter. Wenn diese Filter verstopft sind dann bekommt das Gebläse zu wenig Kühlluft wird heiß und schaltet ab. Nach dem Abkühlen lässt sich der Sauger wieder einschalten.

Gruß HobbyTfz

hallo,

ja es klingt eher nach verdrecktem filter, oder es kann sein, das staub in den moter gelangt ist und dieser dadurch schlecht kühlt.

lg romy

Überprüfe auch mal den Filter. Wenn der verstopft/voll ist, überhitzen Sauger leicht 

Der Filter ist übrigens entweder ein Zylinder oder ein Kästchen. 

1

Als erste Maßnahme empfehle ich dringend, sämtliche Filter im Sauger auszutauschen und den Staubbeutel zu wechseln. Ein Staubsauger saugt Luft und Schmutz ein. Der Schmutz bleibt im Beutel und die Luft wird durch die Filter gefiltert und kommt so gereinigt irgendwann aus dem Staubsauger. Wenn die Luft nicht mehr durch verstopfte  Poren kommt und nebenbei nicht  mehr den Motor kühlen kann, schaltet der Motor einen Gang runter. LG 

Um welches Modell handelt es sich?Prüfe ob die Saugkraft voll da ist. Bei Boden Staubs. sitzt häufig der Saugschlauch zu.

Was möchtest Du wissen?